!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
WINTERSPORT
PREMIER LEAGUE
FC EVERTON
1
FC ARSENAL
2
 
LIGUE 1
OGC NIZZA
0
RC STRASBOURG
1
 
SERIE A
ATALANTA BERGAMO
0
FC BOLOGNA
0
 
SERIE A
BENEVENTO CALCIO
0
AC FLORENZ
1
 
SERIE A
AC MAILAND
0
CFC GENUA
0
 
SERIE A
SPAL FERRARA
0
US SASSUOLO
1
 
SERIE A
FC TURIN
0
AS ROM
0
 
SWISS ICE HOCKEY CUP
HC AMBRI-PIOTTA
1
SC BERN
2
 
SWISS ICE HOCKEY CUP
SCL TIGERS
0
HC FRIBOURG-GOTTéRON
1
 
SWISS ICE HOCKEY CUP
EHC KLOTEN
2
EV ZUG
0
 
BUNDESLIGA
SC FREIBURG
0
HERTHA BSC
0
 
SUPER LEAGUE
FC LUZERN
0
BSC YOUNG BOYS
0
16:00
SUPER LEAGUE
FC SION
0
FC LUGANO
0
16:00
SUPER LEAGUE
FC ST. GALLEN
0
FC LAUSANNE-SPORT
0
16:00
SWISS ICE HOCKEY CUP
EHC VISP
0
HC DAVOS
0
16:00
PRIMERA DIVISIÓN
CELTA VIGO
0
ATLETICO MADRID
0
16:15
PREMIER LEAGUE
TOTTENHAM HOTSPUR
0
FC LIVERPOOL
0
17:00
LIGUE 1
ES TROYES AC
0
OLYMPIQUE LYON
0
17:00
BUNDESLIGA
VFL WOLFSBURG
0
1899 HOFFENHEIM
0
18:00
SERIE A
UDINESE CALCIO
0
JUVENTUS TURIN
0
18:00
PRIMERA DIVISIÓN
CD LEGANES
0
ATHLETIC CLUB
0
18:30
PRIMERA DIVISIÓN
REAL MADRID
0
SD EIBAR
0
20:45
SERIE A
LAZIO ROM
0
CAGLIARI CALCIO
0
20:45
LIGUE 1
OLYMPIQUE MARSEILLE
0
PARIS ST.-GERMAIN
0
21:00
GP DER USA
RENNEN
 
 
 
21:00
WTA-CHAMPIONSHIPS
PLISKOVA
6 6 0
WILLIAMS
2 2 0
ENDE
PRIMERA DIVISIÓN
FC VILLARREAL
4
UD LAS PALMAS
0
ENDE
SERIE A
AC CHIEVO
3
HELLAS VERONA
2
ENDE
BUNDESLIGA
1. FC KÖLN
0
WERDER BREMEN
0
ENDE
WTA-CHAMPIONSHIPS
MUGURUZA
6 6 0
OSTAPENKO
3 4 0
ENDE
 
WINTERSPORT SKI ALPIN
Die Schweizerin lässt Sölden aus - und macht Pausen
Lara Gut: ''Ich will stärker zurückkommen - nicht möglichst schnell''
26.09.2017, 15:59
Von sport.ch | Si
DEIN KOMMENTAR
 

Lara Gut zeigt sich am Dienstag in Zermatt bester Laune. In vier Sprachen gibt sie ausführlich Auskunft über ihr Befinden. Für ihr Comeback Ende November sieht sich die Tessinerin auf Kurs.

Im Februar an der Heim-WM in St. Moritz zog sich Gut beim Einfahren für den WM-Kombinationsslalom im linken Knie einen Kreuzbandriss zu. Anfang September begab sich die 26-Jährige erstmals wieder zurück auf die Ski. Trotz Ungewissheit vor dem ersten Schneekontakt nach mehr als einem halben Jahr Verletzungspause "fühlte sich schnell wieder alles normal an", so Gut.

Ich hatte gleich wieder ein gutes Gefühl

Danach begab sie sich mit ihrer Entourage nach Valle Nevado. Für die Zeit in Chile war eigentlich nur freies Skifahren geplant. "Doch nach sieben guten Tagen habe ich meinen 'Dad' gefragt, ob ich wieder zwischen die Tore darf." Die Erlaubnis von Vater Pauli war nur eine Formsache, so dass die Gesamtweltcupsiegerin von 2016 mit Genuss einige Läufe Riesenslalom absolvierte. "Auch hier hatte ich gleich wieder ein gutes Gefühl."

Absolut keine Schmerzen im Knie

Und nicht weniger wichtig: Sie verspüre in ihrem verletzten Knie absolut keine Schmerzen, so Gut. "Dafür aber überall sonst Muskelkater." Obwohl auf ihrem Weg zurück alles ideal läuft, will die Tessinerin mit der Rückkehr in den Rennbetrieb nichts überstürzen. "Ich will stärker zurückkommen, nicht möglichst schnell", sagt sie.

Zwar wird Gut in einem Monat beim Gletscherauftakt in Sölden vor Ort sein, doch nur für die Vorsaison-Medienkonferenz ihres Skiherstellers Head. "Aber ich lasse den Riesenslalom aus, um mehr Zeit zu haben und um im späteren Verlauf der Saison starker zu sein", hofft die 23-fache Weltcupsiegerin. Geplant ist das Comeback deshalb für Ende November in Killington. In der US-Skistation an der Ostküste wird sie den Riesenslalom bestreiten.

Was bringt Pyeongchang?

Gefragt nach ihren Zielsetzungen für die Olympischen Spiele in Südkorea, blieb Gut verständlicherweise vage: "Das ist noch weit weg. Zuerst arbeite ich nun Tag für Tag dafür, in den Weltcup zurückzukehren." Aber klar, so die Tessinerin, wolle sie an Olympia dabei sein.

Und wenn Lara Gut an einem Grossanlass teilnimmt, so gewinnt sie auch meistens eine Medaille. So wie im Februar in St. Moritz, als sie zwei Tage vor ihrer Knieverletzung im Super-G Bronze holte und damit für einen gelungenen Auftakt des WM-Gastgebers sorgte.

DEIN KOMMENTAR
NÄCHSTER ARTIKEL
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
DEINE MEINUNG INTERESSIERT UNS
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
WINTERSPORT ARTIKEL
FüR MATERIAL UND AERODYNAMIK
SCHWEIZER SPEED-SPEZIALISTEN TESTEN IM WINDKANAL
Von Andreas Aeschbach
DIE SWISS-SKI-CHEFTRAINER ZUR SAISONVORBEREITUNG:
''DIE SCHWEIZER SKI-FANS KÖNNEN SICH FREUEN!''
Von Andreas Aeschbach
SWISS-SKI-MATERIALABGABE
LUCA AERNI: ''ES IST WIE WEIHNACHTEN...''
Von Andreas Aeschbach
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
SWISS ICE HOCKEY CUP, ACHTELFINALE
LIVE IM TICKER: DER TITELVERTEIDIGER KLOTEN IST GEGEN DEN EVZ GEFORDERT!
Von sport.ch
EINSATZ IN DER BARRAGE IN GEFAHR?
STOKE-TRAINER: ''SHAQIRIS VERLETZUNG IST SCHLIMMER, ALS WIR ZUNÄCHST DACHTEN''
Von Lucas Orellano
DAS SYSTEM VON PETER BOSZ NOCH NICHT AUSGEREIFT
DORTMUND AN DER GRENZE
Von SPORTAL
MEHR LADEN
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DIE DREI STARS UND DER LOSER 
EIN SPIELER, WELCHER IN DER ELFTEN MINUTE DAS SPIEL ENTSCHIEDEN HAT
Von sport.ch
DIE TOPS UND FLOPS DER LETZTEN NATIONAL-LEAGUE-WOCHE 
MISSRATENE ZüRCHER WOCHE, TRAINERDEBüTS UND UNFAIRE CHECKS
Von sport.ch
IM HERBST WERDEN BöCKE NICHT NUR IM WALD GESCHOSSEN 
HERBSTBöCKE: DIE WOCHEN DER GRöSSTEN DUMMHEITEN - NICHT NUR IM SCHWEIZER EISHOCKEY
Von sport.ch
DER NUMMER-1-DRAFT SCHEINT ENDGüLTIG IN NEW JERSEY ANGEKOMMEN ZU SEIN 
NICO HISCHIER NACH SEINEM ERSTEN TOR AUF DEN SPUREN VON PATRICK KANE
Von sport.ch
KOMPROMISSE, ABSTRICHE, SPARMASSNAHMEN 
SO GEHT YAKIN MIT DER UMSTRITTENEN GC-TRANSFERPOLITIK UM
Von sport.ch
VON DER NEUGEFUNDENEN STABILITäT DER ZüRCHER 
WENN DEFENSIVEN WIRKLICH TITEL GEWINNEN, DARF DER FCZ DEN CHAMPAGNER SCHON KALTSTELLEN
Von sport.ch
MEHR LADEN