Live-Ticker
Ergebnisse
Alle
Eishockey
Formel 1
Fussball
Tennis
vs
Live
Fussball
Newcastle
Liverpool
13:45
vs
Live
Tennis
Berdych
Raonic
14:30
vs
Live
Fussball
Stuttgart
Wolfsburg
15:30
vs
Live
Fussball
Hannover
Frankfurt
15:30
vs
Live
Fussball
Hamburg
Leverkusen
15:30
vs
Live
Fussball
Mainz
Bremen
15:30
Live
Fussball
Konferenz
 
15:30
vs
Live
Fussball
Chelsea
QP Rangers
16:00
vs
Live
Fussball
Arsenal
Burnley
16:00
vs
Live
Fussball
Granada
Real
16:00
Live
Formel 1
Training 3
 
16:00
vs
Live
Tennis
Djokovic
Nishikori
17:00
vs
Live
Fussball
Zürich
Luzern
17:45
vs
Live
Fussball
Schaffh.
FC Le Mont
17:45
vs
Live
Fussball
Winterthur
Lugano
17:45
vs
Live
Fussball
Atletico
Cordoba
18:00
vs
Live
Fussball
FC Bayern
Dortmund
18:30
Live
Formel 1
Qualifying
 
19:00
vs
Live
Eishockey
Biel
Davos
19:45
vs
Live
Eishockey
Servette
SC Bern
19:45
vs
Live
Eishockey
Ambri
Fribourg
19:45
vs
Live
Eishockey
Lausanne
ZSC Lions
19:45
vs
Live
Eishockey
Lakers
Kloten
19:45
vs
Live
Fussball
Basel
GC
20:00
vs
Live
Fussball
Barcelona
Celta Vigo
20:00
NLA-Spielmodus 2013/14
Qualifikation:
Die Qualifikation umfasst 50 Runden. Die ersten 8 Teams am Ende der Qualifikation ziehen in die Playoffs ein und die letzten 4 gehen in die Playouts.

Play-Off:
Die Paarungen werden anhand der Rangliste festgelegt (1. - 8., 2. - 7., 3. - 6., 4. - 5.). Die Viertelfinals, Halbfinals und der Final des Playoff werden im "Best of 7"-Modus gespielt. Der Playofffinalsieger ist Schweizermeister.

Play-Out:
Auf die Saison 2013/14 fand ein Moduswechsel statt. Die Teams auf den Plätzen 9-12 bestreiten eine Abstiegsrunde mit je einem Heim- und Auswärtsspiel gegen jeden Gegner, in welche sie ihre Punkte aus der Qualifikation mitnehmen. Die am Ende auf den Plätzen 11 und 12 klassierten Mannschaften tragen im Anschluss eine "Best-of-7"-Serie aus, deren Verlierer anschliessend die Ligaqualifikation gegen den NLB-Meister bestreiten muss.

Ligaqualifikation:
Die NLB-Vereine müssen ab der Saison 2013/14 bereits im Herbst bekannt geben, ob sie bei einem allfälligen NLB-Meistertitel aufstiegswillig sind, oder nicht. Wer Aufstiegsambitionen anmeldet, später aber auf diesen Entscheid zurückkommt, ist für die folgenden 3 Jahre nicht mehr Aufstiegsberechtigt.

Ausländer:
In der NLA sind pro Matchblatt vier Spieler ohne Schweizer Lizenz zulässig. Pro Saison dürfen maximal acht Ausländer lizenziert werden. In der NLB und in der Ligaqualifikation sind pro Spiel zwei Ausländer erlaubt.

Penaltyschiessen:
In den Playoffs wie in der Qualifikation gibt es drei Versuche pro Team. Steht es danach noch Unentschieden, so geht es im "Sudden-Death"-Modus weiter bis zur Entscheidung.

Anspielzeiten:
Die NLA-Partien beginnen am Abend um jeweils 19.45 Uhr und am Sonntagnachmittag um 15.45 Uhr. Die Derbys Lugano - Ambri und Servette - Fribourg beginnen um 20.15 Uhr.

3 Punkte:
Jedes Spiel wird entschieden, entweder in der regulären Spielzeit, Verlängerung oder im Penaltyschiessen. In jedem Spiel werden 3 Punkte vergeben: Sieg nach 60 Minuten = 3 Punkte; Unentschieden nach 60 Minuten = je 1 Punkt, danach Bonuspunkt für den Sieger. Das gilt für alle Ligen in der Schweiz.

Verlängerung:
Die Overtime dauert während der Qualifikation maximal 5 Minuten und wird mit 4 gegen 4 Feldspielern gespielt. Ab den Playoffs dauert die Verlängerung maximal 20 Minuten; gespielt wird mit 5 gegen 5.



Top News Ticker
Top Storys
Top News Ticker
Top Storys
Live-Ticker
Fussball: Premier League
Newcastle United - FC Liverpool 13:45
Tennis: ATP-Masters in Paris
Tomas Berdych - Milos Raonic 14:30
Fussball: Bundesliga, 10. Spielt.
VfB Stuttgart - VfL Wolfsburg 15:30
Hannover 96 - Eintracht Frankfurt 15:30
Hamburger SV - Bayer Leverkusen 15:30
FSV Mainz 05 - Werder Bremen 15:30
Die Konferenz 15:30
Fussball: Premier League
FC Chelsea - Queens Park Rangers 16:00
FC Arsenal - FC Burnley 16:00
Fussball: Primera División
FC Granada - Real Madrid 16:00
Formel 1: GP der USA
Training 3 16:00
Tennis: ATP-Masters in Paris
Novak Djokovic - Kei Nishikori 17:00
Fussball: Super League
FC Zürich - FC Luzern 17:45
Fussball: Challenge League
FC Schaffhausen - FC Le Mont LS 17:45
FC Winterthur - FC Lugano 17:45
Fussball: Primera División
Atletico Madrid - Cordoba CF 18:00
Fussball: Bundesliga, 10. Spielt.
Bayern München - Borussia Dortmund 18:30
Formel 1: GP der USA
Qualifying 19:00
Eishockey: NLA, 19. Spieltag
EHC Biel - HC Davos 19:45
Genf-Servette HC - SC Bern 19:45
HC Ambri-Piotta - Fribourg-Gottéron 19:45
Lausanne HC - ZSC Lions 19:45
Rapperswil-Jona - Kloten Flyers 19:45
Fussball: Super League
FC Basel - Grasshoppers 20:00
Fussball: Primera División
FC Barcelona - Celta Vigo 20:00
Umfrage Sportal.ch
Umfrage
Wer ist der unfairste Spieler der NLA?
Johann Morant (EV Zug)
Thomas Rüfenacht (Bern)
Killian Mottet (Fribourg)
Dino Wieser (Davos)
Timo Helbling (Fribourg)
Alexandre Picard (Genf)
Josh Holden (Zug)
Ein anderer
Goran Bezina (Genf)
Marco Maurer (Lugano)
Patrick Geering (ZSC Lions)
Thomas Déruns (Lausanne HC)
James Vandermeer (Kloten Flyers)
USER KOMMENTARE
'' Von welchem Fehler sprichst denn du? Und bitte ein bisschen mehr Respekt. Wir sind hier in einem gesitteten Land! ''
Kommentar von @Fussball zum Artikel
Fliegen Sie an ein Spiel von Mark Streit!
'' Gegen B-Ligisten sollten aus Fairness-Gründen alle A-Ligisten auch nur 2 Ausländer einsetzen dürfen! ''
Kommentar von Lindake zum Artikel
Visp sorgt gegen NLA-Leader für Cup-Coup
TOP 5 DER MEIST GELESENEN STORIES