!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
EISHOCKEY
CHAMPIONS LEAGUE
KONFERENZ
 
 
CHAMPIONS HOCKEY LEAGUE
HC VITKOVICE STEEL
2
HC FRIBOURG-GOTTéRON
5
NLA
EHC BIEL
6
LAUSANNE HC
3
NLA
HC LUGANO
3
GENF-SERVETTE HC
2
ENDE N.P.
CHAMPIONS HOCKEY LEAGUE
ZSC LIONS
0
VÄXJÖ LAKERS
0
CHAMPIONS LEAGUE
PARIS ST.-GERMAIN
2
LUDOGOREZ RASGRAD
2
ENDE
CHAMPIONS LEAGUE
FC BASEL
1
FC ARSENAL
4
CHAMPIONS LEAGUE
SL BENFICA
1
SSC NEAPEL
2
ENDE
CHAMPIONS LEAGUE
DYNAMO KIEW
6
BESIKTAS JK
0
ENDE
CHAMPIONS LEAGUE
FC BARCELONA
4
MÖNCHENGLADBACH
0
ENDE
CHAMPIONS LEAGUE
MANCHESTER CITY
1
CELTIC FC
1
ENDE
CHAMPIONS LEAGUE
BAYERN MÜNCHEN
1
ATLETICO MADRID
0
ENDE
CHAMPIONS LEAGUE
PSV EINDHOVEN
0
FK ROSTOV
0
ENDE
 
Bossard Arena, Zug
Bossard Arena, Zug
Das neue Stadion, das die 30-jährige Herti-Halle ablöst, sprengt alle bisherigen baulichen Dimensionen von öffentlichen Bauten in Zug. Die Bossard-Arena ist ein neues Wahrzeichen in der Stadt, das viele Chancen eröffnet. Das Eisstadion bietet insgesamt 7015 Plätze, davon sind 4280 Sitz- und 2735 Stehplätze.
Für den Stadion-Neubau hatten die Stadtzuger Stimmberechtigten im Februar 2008 einem Bruttobaukredit von 60,9 Millionen Franken sowie dem Verkauf von zwei Grundstücken für die Wohnungsbauten zugestimmt. Mit der Quersubventionierung aus dem Verkauf der Grundstücke sowie Beiträgen des Kantons und der Gemeinden beläuft sich die Nettoinvestition für die Stadt Zug auf 22,5 Millionen Franken..
vergrössern   vergrössern   vergrössern  
zum vorherigen Stadion BCF-Arena
Hallenstadion zum nächsten Stadion
|
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
SPORTAL HD ORIGINAL SERIEN