!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
FORMEL1
NLA-PLAYOFFS
EV ZUG
0
HC DAVOS
0
19:45
NLA-PLAYOFFS
SC BERN
0
HC LUGANO
0
20:15
NLA-PLAYOUTS
HC FRIBOURG-GOTTéRON
0
HC AMBRI-PIOTTA
0
20:15
ATP-MASTERS IN MIAMI
FEDERER
0   0 0 0 0 0
BERDYCH
0   0 0 0 0 0
21:00
ATP-MASTERS IN MIAMI
ZVEREV
0   0 0 0 0 0
KYRGIOS
0   0 0 0 0 0
01:00
ATP-MASTERS IN MIAMI
NADAL
6 6 0 0 0
SOCK
2 3 0 0 0
 
formel1
BALDIGES ENDE DES BERüHMTEN F1-RENNENS?
SILVERSTONE DENKT üBER AUSSTIEG NACH
05.01.2017, 21:14

Die Betreiber der traditionsreichen britischen Rennstrecke in Silverstone denken über einen Formel-1-Ausstieg ab 2020 nach. Der British Racing Drivers' Club (BRDC) und sein Präsident John Grant betonen in einem Schreiben an Bernie Ecclestone ihre generelle Bereitschaft, den britischen Grand Prix auch weiterhin auszurichten, deuten aber gleichzeitig an, möglicherweise von ihrer Ausstiegsklausel nach dem Rennen 2019 Gebrauch zu machen.

Als Grund für die Überlegungen nennt der BRDC "das hohe finanzielle Risiko" einer Veranstaltung, mit der man jährlich Verluste mache. Eine Entscheidung soll Mitte dieses Jahres fallen, die Rennen 2017, 2018 und 2019 seien aber auf keinen Fall gefährdet. "Wenn sie von ihrer Ausstiegsklausel Gebrauch machen, können wir nichts tun", sagte Ecclestone im Gespräch mit ITV News: "Zwei andere Rennstrecken haben uns für diesen Fall schon kontaktiert, wir wollen auf jeden Fall auch nach 2019 einen britischen Grand Prix im Kalender haben."

Silverstone, das sich selbst "Home of British Motor Racing" nennt, hatte im Debütjahr der Formel 1 1950 erstmals den Grand Prix ausgerichtet. Nach zwischenzeitlichen Abstechern nach Aintree und Brands Hatch ist die grosszügige Streckenanlage 90 Autominuten nördlich vom Zentrum Londons gelegen seit 1987 permanenter Schauplatz des britischen Grand Prix. Der aktuelle Formel-1-Vertrag läuft bis 2026.

NEWSFEED formel1
REAKTION AUF DIE PLEITE SOLL FOLGEN
KAMPF GEGEN VETTEL: MERCEDES WILL ABSPECKEN
UM 15:51
FALSCHE BOXENSTRATEGIE VON HAMILTON
MERCEDES-STRATEGE ERKLÄRT AUSTRALIEN-FEHLER
UM 12:36
DIE BANDE WOLLTE LöSEGELD ERPRESSEN
POLIZEI VERHINDERT DIEBSTAHL VON ENZO FERRARIS LEICHNAM
28.03.2017, 20:28
SEITENHIEB IN RICHTUNG ROSBERG
HAMILTON: ''DIESES JAHR KÄMPFEN DIE BESTEN UM DEN TITEL''
27.03.2017, 10:26
AUCH NACH RüCKTRITT DES DEUTSCHEN
LEWIS HAMILTON TRITT GEGEN ROSBERG NACH
26.03.2017, 16:00
MARCHIONNE NACH VETTEL-SIEG:
''LEDIGLICH DER ERSTE SCHRITT''
26.03.2017, 10:25
FORMEL 1: GP VON AUSTRALIEN
VETTEL GEWINNT SENSATIONELL VOR HAMILTON
26.03.2017, 08:30
ERSTER TRAININGSTAG, GRAND PRIX VON AUSTRALIEN
HAMILTON DOMINIERT IN MELBOURNE
24.03.2017, 09:03
''FERRARI WAR IM WINTER AM SCHNELLSTEN''
HAMILTON SCHIEBT VETTEL DIE FAVORITENROLLE ZU
23.03.2017, 09:37
UNGEWöHNLICHE OPTIK IST DER STREITPUNKT
ENTSCHEIDUNG ÜBER COCKPITSCHUTZ HALO BIS APRIL
23.03.2017, 09:22
RENNäRZTE BEFINDEN SAUBER-FAHRER FüR FIT
PASCAL WEHRLEIN ERHÄLT STARTERLAUBNIS FÜR SAISONAUFTAKT
23.03.2017, 08:12
UNPROFESSIONELLES VERHALTEN UND SCHLENDRIAN
EHEMALIGER TEAMCHEF ZIEHT ÜBER HAMILTON HER
22.03.2017, 15:42
SCHUMIS WEGBEGLEITER TODT
''WILL DIE FORMEL 1 BESSER MACHEN''
21.03.2017, 10:55
BLEIBT DER DEUTSCHE BEI FERRARI?
MERCEDES FLIRTET MIT VETTEL: ''WÜRDE ZUM TEAM PASSEN''
20.03.2017, 16:39
NOCH NICHT DIE MAXIMALE QUALIFYINGPOWER
GROSJEAN: ''FERRARI HÄLT LEISTUNG ZURÜCK''
20.03.2017, 13:08
MEHR LADEN
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
formel1 STORYS
1.5 JAHRE NACH DEM UNGLüCK
REHABILITATION VON SCHUMACHER DAUERT NOCH LANGE
Von Si
''ES SIEHT SO AUS, ALS WäREN UNSERE MASCHINEN GLEICHAUF''
FORMEL 1 HOFFT AUF EIN EPISCHES DUELL ZWISCHEN VETTEL UND HAMILTON
Von sport.ch | Si
FORMEL 1: GP VON AUSTRALIEN
VETTEL TROCKNET SEINE GEGNER IN MELBOURNE AB
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
DIE EXPERTENRUNDE VON ''THE HOCKEY WEEK'' üBER DEN HC FRIBOURG-GOTTéRON
''GOTTéRON IST EIN MENTALES KARTENHAUS''
Von The Hockey Week
WEGEN PROBLEMEN MIT DEM HANDGELENK
BENCIC MUSS VIERTELFINAL VERLETZT AUFGEBEN
Von sport.ch | Si
WARUM DIE SERIE NOCH LANGE NICHT ENTSCHIEDEN IST
BERN VS. LUGANO: 3:1, ABER DOCH NOCH ALLES OFFEN
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
TROTZ MEISTERSCHAFTSPAUSE UNTERWEGS 
DIESE SUPER-LEAGUE-SöLDNER STANDEN FüR IHR LAND IM EINSATZ
Von sport.ch
MUSKELBüNDELRISS IM OBERSCHENKEL 
PECH FüR UNSER STURMTALENT: DIMITRI OBERLIN FäLLT FüR DEN REST DER SAISON AUS
Von Si
NACH DER ZWEITEN NIEDERLAGE GEGEN DEN SCB IN SERIE 
DIESE 3 HüRDEN MUSS DER HC LUGANO NEHMEN, WILL ER DEN FINAL ERREICHEN
Von sport.ch
DER TITELVERTEIDIGER AUF DEM BESTEN WEG IN DEN PLAYOFF-FINAL 
MIT DIESEN TUGENDEN BEEINDRUCKT DER SCB DERZEIT DIE ZUSCHAUER
Von sport.ch
WARUM DIE SERIE NOCH LANGE NICHT ENTSCHIEDEN IST 
BERN VS. LUGANO: 3:1, ABER DOCH NOCH ALLES OFFEN
Von Si
ROUND-UP: TAG 9 
DAS MIAMI OPEN NäHERT SICH DEM FINAL: WAS LIEF GESTERN ABEND IN KEY BISCAYNE?
Von sport.ch
MEHR LADEN
SPORTAL HD ORIGINAL SERIEN