!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
FORMEL1
PREMIER LEAGUE
LEICESTER CITY
1
WEST BROMWICH ALBION
1
 
CHALLENGE LEAGUE
FC WINTERTHUR
0
FC RAPPERSWIL-JONA 1928
1
ENDE
SERIE A
HELLAS VERONA
1
BENEVENTO CALCIO
0
ENDE
PRIMERA DIVISIÓN
UD LAS PALMAS
2
CELTA VIGO
5
ENDE
 
formel1
GASLY ERSETZT KWJAT
ÜBERRASCHENDER FAHRERTAUSCH BEI TORO ROSSO
26.09.2017, 17:27
Von sport.ch | Si

Im Formel-1-Rennstall Toro Rosso-Renault kommt es für mindestens zwei Rennen zu einem überraschenden Fahrertausch. Red-Bull-Junior Pierre Gasly wird Daniil Kwjat ersetzen.

Schon lange wurde spekuliert, dass der 21-jährige Franzose am kommenden Wochenende im GP von Malaysia in Sepang und danach im GP von Japan in Suzkua in einem Toro-Rosso-Cockpit sitzen würde. Aber nicht anstelle des Russen, sondern für Carlos Sainz. Der Plan war, dass der Spanier, der 2018 für Renault fahren wird, schon im 15. von 20 WM-Läufen bei Renault Jolyon Palmer ersetzen würde. Doch der Brite beharrt auf seinem Vertrag. Und Toro Rosso, das Gasly offenbar eine Startgarantie für Malaysia erteilt hatte, musste nun Kwjat "opfern".

In der offiziellen Begründung erklärte Toro-Rosso-Teamchef Franz Tost: "Wir haben immer Fahrern aus unserem Junioren-Programm den Einstieg in der Formel 1 ermöglicht. Pierre Gasly ist nun der nächste, der diese Chance bekommt. Er hat sie verdient. Und uns kann sein Einsatz die Entscheidung erleichtern, wie unser Fahrer-Duo für 2018 aussehen wird." Ein Cockpit scheint für Gasly, der 2016 die GP2-Meisterschaft gewonnen hat und in dieser Saison gute Chancen hat, die Super-Formel-Serie in Japan zu gewinnen, reserviert zu sein.

Kwjat wurde bereits einmal "degradiert", als ihn Max Verstappen bei Red Bull-Renault ersetzte und er ins Junior-Team Toro Rosso zurück musste. Ob der Russe nur für das kommende Rennen ausgebootet wird, steht noch nicht fest. In dieser Saison liegt er im internen Duell gegen Sainz nach WM-Punkten klar zurück (4:48). Teamchef Tost bestätigte nur, dass Kwjat weiterhin Mitglied von Toro Rosso ist, für das früher auch der Australier Daniel Ricciardo und der Schweizer Sébastien Buemi gefahren sind.

NEWSFEED formel1
''IM GRUNDE WOLLEN SIE NICHT, DASS ICH ZU DEN RENNEN KOMME''
ECCLESTONE UNZUFRIEDEN MIT SEINEM NACHFOLGER
UM 14:50
MIT 28 JAHREN ZUM ERSTEN MAL IN DER KöNIGSKLASSE
SPÄTES FORMEL-1-DEBÜT FÜR BRENDON HARTLEY
13.10.2017, 19:19
CRASH IN AUSLAUFRUNDE BLEIBT OHNE FOLGEN
ENTWARNUNG FÜR DAS GETRIEBE VON VETTELS FERRARI
04.10.2017, 12:47
COMEBACK IN DIE FORMEL 1?
ZWEI TESTTAGE FÜR KUBICA IM WILLIAMS
03.10.2017, 15:00
GRAND PRIX VON MALAYSIA
VETTEL UND STROLL: CRASH IN DER AUSLAUFRUNDE
01.10.2017, 14:02
VERSTAPPEN VOR RICCHIARDO
RED BULL IM ERSTEN TRAINING IN MALAYSIA VORAN
29.09.2017, 07:28
GASLY üBERNIMMT EIN COCKPIT
ÜBERRASCHENDER FAHRERTAUSCH BEI TORO ROSSO
26.09.2017, 13:05
FüR DAS TEAM SAUBER
CHARLES LECLERC DARF DEN C36 IN TRAININGS TESTEN
21.09.2017, 17:12
GP VON SINGAPUR
60. HAMILTON-SIEG, CRASH DER FERRARIS
17.09.2017, 16:14
MEXIKANER BLEIBT SEINEM RENNSTALL TREU
PEREZ AUCH 2018 BEI FORCE INDIA
17.09.2017, 12:10
FORMEL 1, GP VON SINGAPUR
49. POLE FÜR VETTEL - NUR DRITTE REIHE FÜR MERCEDES
16.09.2017, 16:10
RED BULL DOMINIERT IN SINGAPUR
BESTZEIT FÜR RICCIARDO VOR TEAMKOLLEGE VERSTAPPEN
15.09.2017, 16:32
GRAND PRIX VON SINGAPUR
RICCIARDO SCHNELLSTER IM ERSTEN TRAINING
15.09.2017, 12:19
NEUE AUFGABE FüR DEN AMTIERENDEN WELTMEISTER
ROSBERG WIRD MANAGER VON ROBERT KUBICA
15.09.2017, 11:57
DER FINNE BLEIBT EIN WEITERES JAHR
MERCEDES VERLÄNGERT MIT VALTTERI BOTTAS
13.09.2017, 13:58
MEHR LADEN
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
formel1 STORYS
1.5 JAHRE NACH DEM UNGLüCK
REHABILITATION VON SCHUMACHER DAUERT NOCH LANGE
Von Si
GRAND PRIX VON JAPAN
LIVE-STREAM: FORMEL 1
Von sport.ch
NIKI LAUDA IM INTERVIEW
''STILLSTAND IST DAS LANGWEILIGSTE, WAS ES GIBT.''
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
NUR BEDINGT REUE BEI CONSTANTIN
CC: ''ICH KANN NICHTS BEREUEN, DAS VERDIENT WAR''
Von David Marbach
SIND DIE SEELäNDER BEREIT FüR DEN NäCHSTEN MEILENSTEIN?
DER EHC BIEL-BIENNE ZWISCHEN ABSTIEGSÄNGSTEN UND HALBFINAL-AMBITIONEN
Von Flavien Gousset
''IMMER DAS, WAS ICH HABEN WOLLTE''
JAVI MARTINEZ: HÜTER DER ORDNUNG
Von SPORTAL
MEHR LADEN
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
WER HAT üBERZEUGT? WER ENTTäUSCHT? WIR LIEFERN DIE ÜBERSICHT 
SöLDNERCHECK: DIE EINEN WERDEN KRITISIERT UND DIE ANDEREN HOCHGELOBT
Von sport.ch
FC LUGANO VS. FC BASEL 0:4 
BASEL SCHLäGT LUGANO 4:0 - AJETI TRIFFT BEI RüCKKEHR
Von Si
DIE GC-STIMMEN NACH DEM UNENTSCHIEDEN GEGEN LUZERN 
LINDNER: ''WIR MüSSEN UNSERE CHANCE VERWERTEN!''
Von SPORTAL HD
SUPER LEAGUE, 11.RUNDE: DIE SPIELE VOM SAMSTAG  
BASEL SOLLTE YB NICHT DAVONZIEHEN LASSEN
Von Si
FLORENTINO PEREZ HULDIGT DEM FRANZöSISCHEN GENIE 
ZINEDINE ZIDANE NUN OFFIZIELL EINE REAL-LEGENDE
1. BUNDESLIGA, DER SAMSTAG IM ROUND-UP 
5:0-GALA-EINSTAND FüR HEYNCKES - DORTMUND UNTERLIEGT RB LEIPZIG
Von Si
MEHR LADEN