!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
FORMEL1
CHAMPIONS LEAGUE
ZSKA MOSKAU
0
SL BENFICA
0
18:00
CHAMPIONS LEAGUE
QARABAG AGDAM
0
FC CHELSEA
0
18:00
CHAMPIONS LEAGUE
FC BASEL
0
MANCHESTER UNITED
0
20:45
CHAMPIONS LEAGUE
PARIS ST.-GERMAIN
0
CELTIC FC
0
20:45
CHAMPIONS LEAGUE
RSC ANDERLECHT
0
BAYERN MÜNCHEN
0
20:45
CHAMPIONS LEAGUE
ATLETICO MADRID
0
AS ROM
0
20:45
CHAMPIONS LEAGUE
JUVENTUS TURIN
0
FC BARCELONA
0
20:45
CHAMPIONS LEAGUE
SPORTING CP
0
OLYMPIAKOS PIRÄUS
0
20:45
CHAMPIONS LEAGUE
KONFERENZ
 
20:45
 
formel1
TRAINING IN BRASILIEN
MERCEDES-DUO DOMINIERT: HAMILTON VOR BOTTAS
10.11.2017, 18:39

Das Fahrer-Duo von Mercedes dominiert am ersten Trainingstag für den Grand Prix von Brasilien. Weltmeister Lewis Hamilton führt nach beiden Einheiten das Klassement vor Valtteri Bottas an.

Hamilton und Bottas hielten die Konkurrenz zum Auftakt des zweitletzten Grand-Prix-Wochenendes des Jahres auf der mit 4,3 Kilometern Länge zweitkürzesten Strecke nach jener in Monte Carlo auf Distanz. Der Engländer lag am Morgen 127 und am Nachmittag 48 Tausendstel vor dem Finnen. Bottas' Landsmann Kimi Räikkönen im Ferrari und Daniel Ricciardo im Red Bull büssten als Drittplatzierte schon über eine halbe Sekunde beziehungsweise gut zwei Zehntel auf den Engländer ein.

Hamilton hat trotz des vor knapp zwei Wochen in den USA perfekt gemachten vierten Titelgewinns noch Ziele in der zu Ende gehenden Saison. Zum einen will er seinem ersten Sieg in São Paulo im Vorjahr den zweiten folgen lassen. Zum anderen könnte er seine persönliche Bestmarke von elf Saisonerfolgen aus dem Jahr 2014 egalisieren. Zur Zeit steht er mit neun ersten Plätzen zu Buche.

Im einen Auto des Teams Sauber sass während den ersten 90 Minuten wie schon in den ersten Trainings in Malaysia, den USA und in Mexiko der Monegasse Charles Leclerc. Der Formel-2-Meister, der anstelle von Pascal Wehrlein zum Einsatz kam und den Deutschen im kommenden Jahr wohl auch als Stammfahrer ablösen wird, war auf seiner schnellsten Runde einen Hauch schneller als der Schwede Marcus Ericsson. Die Fahrer des Zürcher Rennstalls fanden sich nach beiden Trainings in den hintersten Regionen der Klassemente wieder.

São Paulo. Grand Prix von Brasilien. Freies Training. Erster Teil: 1. Lewis Hamilton (GBR), Mercedes, 1:09,202 (224,161 km/h). 2. Valtteri Bottas (FIN), Mercedes, 0,127 zurück. 3. Kimi Räikkönen (FIN), Ferrari, 0,542. 4. Max Verstappen (NED), Red Bull-Renault, 0,548. 5. Daniel Ricciardo (AUS), Red Bull-Renault, 0,626. 6. Sebastian Vettel (GER), Ferrari, 0,782. 7. Felipe Massa (BRA), Williams-Mercedes, 0,900. 8. Stoffel Vandoorne (BEL), McLaren-Honda, 1,200. 9. Esteban Ocon (FRA), Force India-Mercedes, 1,252. 10. Fernando Alonso (ESP), McLaren-Honda, 1,274. Ferner: 13. Romain Grosjean (FRA/SUI), Haas-Ferrari, 1,986. 17.* Charles Leclerc (MON), Sauber-Ferrari, 2,600. 18. Marcus Ericsson (SWE), Sauber-Ferrari, 2,696. - * Testfahrer. - 20 Fahrer im Training.

Zweiter Teil: 1. Hamilton 1:09,515 (223,151 km/h). 2. Bottas 0,048. 3. Ricciardo 0,228. 4. Vettel 0,360. 5. Verstappen 0,371. 6. Räikkönen 0,602. 7. Ocon 0,791. 8. Massa 0,858. 9. Nico Hülkenberg (GER), Renault, 0,881. 10. Alonso 1,140. Ferner: 15. Grosjean 1,785. 18. Pascal Wehrlein (GER), Sauber-Ferrari, 2,342. 19. Ericsson 2,474. - 20 Fahrer im Training.

NEWSFEED formel1
KNAPP VOR VETTEL
DRITTE POLE-POSITION FÜR BOTTAS
11.11.2017, 20:18
UNFALL IN DER ERSTEN RUNDE
LEWIS HAMILTON MUSS AUF QUALIFYING VERZICHTEN
11.11.2017, 19:12
NACH VERöFFENTLICHUNG DER ''PARADISE PAPERS''
BERATER VERTEIDIGEN WELTMEISTER LEWIS HAMILTON
07.11.2017, 21:32
NUN WOHL DEFINITIV
FELIPE MASSA TRITT ZUM ZWEITEN MAL ZURÜCK
04.11.2017, 13:29
FAHRERFRAGE FüR NäCHSTE SAISON IST GEKLäRT
SAUBER FÄHRT 2018 MIT ERICSSON UND LECLERC
30.10.2017, 13:18
RANG NEUN IN MEXIKO
HAMILTON ZUM VIERTEN MAL WELTMEISTER
29.10.2017, 21:44
GP VON MEXIKO
50. POLE-POSITION FÜR SEBASTIAN VETTEL, HAMILTON DRITTER
28.10.2017, 21:18
WM-LEADER WIRD JEWEILS ZWEITER
BOTTAS UND RICCIARDO SCHNELLER ALS HAMILTON
27.10.2017, 22:48
BRITE GEWINNT GP USA
HAMILTONS WOHL VORLETZTER SCHRITT ZUM WM-TITEL
22.10.2017, 22:50
DER BRITE IST 0.092 SEKUNDEN SCHNELLER
HAMILTON IM LETZTEN FREIEN TRAINING VOR VETTEL
21.10.2017, 19:22
GP USA
ZWEIMAL BESTZEIT FÜR LEWIS HAMILTON
20.10.2017, 22:32
GP USA
BESTZEIT FÜR HAMILTON VOR VETTEL
20.10.2017, 19:07
ÜBERRASCHENDE VERLäNGERUNG
VERSTAPPEN BIS 2020 BEI RED BULL
20.10.2017, 17:33
SPANIER HäNGT NOCH EINE SAISON IN DER FORMEL 1 AN
FERNANDO ALONSO FÄHRT AUCH 2018 FÜR MCLAREN-RENAULT
19.10.2017, 18:02
''IM GRUNDE WOLLEN SIE NICHT, DASS ICH ZU DEN RENNEN KOMME''
ECCLESTONE UNZUFRIEDEN MIT SEINEM NACHFOLGER
16.10.2017, 14:50
MEHR LADEN
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
formel1 STORYS
1.5 JAHRE NACH DEM UNGLüCK
REHABILITATION VON SCHUMACHER DAUERT NOCH LANGE
Von Si
HAMILTON VERPASST DAS PODEST
SEBASTIAN VETTEL SIEGT NACH DREIEINHALB MONATEN WIEDER
Von sport.ch | Si
NACH ATTACKE AUF MERCEDES
MANNSCHAFTSBUS VON SAUBER GERAMMT
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
DER FCB-COACH GIBT SICH KäMPFERISCH UND OPTIMISTISCH
WICKY VOR CL-KNÜLLER: ''WIR MÜSSEN AN UNSERE CHANCEN GLAUBEN''
Von Darius Herzog
2 VOR HALB 4 - DIE BUNDESLIGASHOW BEI SPORTAL HD
ERLEBT PETER BOSZ DEN WEIHNACHTSBAUM VON DORTMUND NOCH?
Von SPORTAL
RAPHAEL WICKY äUSSERST SICH IM INTERVIEW ZUM KNüLLER GEGEN MANU
''ICH ZIEHE NOCH KEINE BILANZ''
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
THE NEWS CENTER 1ON1: ROMAN JOSI 
''DAS ULTIMATIVE ZIEL BLEIBT NACH WIE VOR DER STANLEY-CUP''
Von SPORTAL HD
RAPPERSWIL-JONA LAKERS VS. EV ZUG 5:1 
LAKERS DEKLASSIEREN ZUG
Von Si
WELCHE SPIELER VERTRETEN DIE SCHWEIZ IN SüDKOREA? TEIL 1 
AUF DER SUCHE NACH DER NUMMER 1 - DIE GOALIEFRAGE ALS LUXUSPROBLEM
Von sport.ch
EHC BIEL VS. SC BERN 5:3 
BERN SCHEITERT IM CUPVIERTELFINAL AN BIEL
Von Si
FCZ-TRAINER FORTE NACH DEM SPITZENKAMPF 
''WENN DU SOLCHE SPIELE GEWINNST, WIRST DU MEISTER''
Von Si
DER UMBRUCH NACH DER ERFOLGREICHEN ÄRA FERGUSON BRAUCHTE 4 JAHRE ZEIT 
MANCHESTER UNITED ZURüCK AN DER EUROPäISCHEN SPITZE
Von sport.ch
MEHR LADEN