!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
FUSSBALL
CHALLENGE LEAGUE
FC CHIASSO
0
NEUCHâTEL XAMAX FCS
0
20:00
GP VON UNGARN
TRAINING 1
RICCIARDO
1:18.486
GP VON UNGARN
TRAINING 2
RICCIARDO
1:18.455
ENDE
 
fussball
WOHL NOCH LANGE BEI REAL MADRID
KROOS SCHLIESST BUNDESLIGA-RüCKKEHR UND TRAINERKARRIERE AUS
18.05.2017, 19:49

Fussball-Weltmeister Toni Kroos vom spanischen Rekordmeister Real Madrid hat eine Rückkehr in die Bundesliga erneut vehement ausgeschlossen.

"In der Bundesliga werde ich definitiv nicht mehr spielen. Dieses Kapitel ist beendet", sagte der 27-Jährige im Podcast des Sportbusiness-Magazins Sponsors: "Ich kann mir nicht vorstellen, noch mal zu Bayern zurückzugehen, das wird nicht passieren. Daher gibt es für mich in Deutschland auch keine andere Option mehr."

Kroos hatte von 2007 bis 2014 für Rekordmeister Bayern München und Bayer Leverkusen in der Bundesliga gespielt und war nach der WM in Brasilien nach Madrid gewechselt. Im vergangenen Jahr verlängerte er seinen Vertrag bei Real bis 2022. "Ich kann nicht sagen, was in fünf Jahren ist. Aber das Ziel ist, bei Real Madrid zu bleiben", bekräftigte Kroos.

Zudem schloss der Mittelfeldstratege aus, nach seiner Spielerkarriere als Trainer zu arbeiten. "Nicht, weil ich es mir nicht zutraue oder es keinen Spass macht. Sondern weil es allein vom zeitlichen Aufwand noch mal mehr wäre als jetzt schon als Spieler", sagte Kroos weiter.

NEWSFEED fussball
DER JUNGE VERTEIDIGER VERLäSST DEN GRASSHOPPERS CLUB ZüRICH
JAN BAMERT WECHSELT ZUM FC SION
VOR 42 MINUTEN
SCHON üBER 220 MILLIONEN EURO AUS DEM TRANSFERMARKT AUSGEGEBEN
DE BRUYNE RECHTFERTIGT HOHE TRANSFERKOSTEN VON MANCHESTER CITY
UM 16:59
NACH SPRUNGGELENKSBRUCH
WEIGL ZURÜCK IM LAUFTRAINING
UM 16:38
DER CAPTAIN WILL MIT SCHALKE ZURüCK AN DIE SPITZE
HÖWEDES PEILT MIT SCHALKE INTERNATIONALES GESCHÄFT AN
UM 16:30
NEUZUGANG SEMEDO GLEICH MITTENDRIN
TRAININGSZOFF! NEYMAR RASTET AUF DEM PLATZ AUS
UM 12:54
WEGEN WECHSEL ZU PARIS SAINT-GERMAIN?
BARCELONAS NEYMAR SAGT CHINA-TRIP AB
UM 12:36
KATALANE STREBT LANGFRISTIGES ENGAGEMENT AN
PEP GUARDIOLA WILL SO LANGE WIE MÖGLICH BLEIBEN
UM 12:05
SIND DENN NUN ALLE VERRüCKT GEWORDEN?
NEUNJÄHRIGER KLUIVERT-SOHN UNTERSCHREIBT SPONSOREN-VERTRAG
UM 11:35
NACH STOKE-ABSCHIED
ARNAUTOVIC-BRUDER SCHIESST ZURÜCK
UM 10:44
ANCELOTTI KONTERT RANGNICK
''ES WAR GUT, HIER ZU SEIN''
UM 10:17
VOR RüCKEHR INS ARSENAL-TRAINING
ALEXIS SANCHEZ IST KRANK
UM 10:11
ROMA-BOSS SCHIEßT HEFTIG GEGEN MILAN
''SIE VERLIEREN IHREN VERSTAND''
UM 09:27
SKANDALNUDEL AB 1. JUNI 2018 WIEDER SPIELBERECHTIGT
SPERRE GEGEN BARTON UM FÜNF MONATE REDUZIERT
UM 08:42
PULISIC MIT KAMPFANSAGE
''WOLLEN DIE SCHALE''
UM 08:18
RANGNICK üBER DEN DRUCK AUF KEITA
''FÜR EIN GANZES DORF VERANTWORTLICH''
UM 06:57
MEHR LADEN
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
fussball STORYS
GROSSES FRAGEZEICHEN UM WALTER SAMUEL
BEHINDERT SOUSA-GEWIRR TRANSFERAKTIVITäTEN DES FCB?
Von Christian Zürcher
DATACENTER: LAUSANNE-SPORT - FC SION
VERBESSERT LAUSANNE GEGEN SION DIE DÜRFTIGE HEIMBILANZ?
Von SPORTAL
DER BRASILIANER HEIZT MIT DER AKTION DIE WECHSELGERüCHTE AN
NEYMAR RASTETE IM TRAINING IN MIAMI AUS
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
OLYMPIASIEGER BESTäTIGT TEILNAHME
FARAH STARTET BEI WELTKLASSE ZÜRICH
Von sport.ch | Si
TOMMI SANTALA KEHRT ZU KLOTEN ZURüCK
DER FINNE IST WIEDER DA!
Von sport.ch | Si
GP VON UNGARN: FREIES TRAINING
DANIEL RICCIARDO IM RED BULL SCHNELLSTER
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
WER WECHSELT, WER BLEIBT, WER WIRD AUSGELIEHEN? 
TRANSFERTICKER: NEYMAR-HAMMER KURZ VOR ABSCHLUSS - AUCH CHELSEA WILL SANCHES
Von sport.ch
TRAMEZZANI WäHLE NACH DEM PEINLICHEN AUFTRITT DEUTLICHE WORTE 
''DIESE LEUTE WERDEN NIE MEHR FüR MICH SPIELEN!''
Von SPORTAL HD
DATACENTER: FC ZüRICH VS. FC THUN 
AUFSTEIGER EMPFäNGT ABSTIEGSKANDIDATEN
Von sport.ch
SCHWEIZ VS. FRANKREICH 1:1 
GOALIE-PATZER – SCHWEIZERINNEN VERPASSEN DIE SENSATION
Von Si
''SOCCER WEEKLY'' MIT STEFAN EGGLI 
WELCHE TRENDS SETZEN SICH IN DER 2. RUNDE FORT?
Von SPORTAL HD
THOMAZ BELLUCCI VS. HENRI LAAKSONEN 6:7, 7:6, 5:7 
DRAMATISCHER ERFOLG LAAKSONENS GEGEN BELLUCCI
Von Si
MEHR LADEN