!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
FUSSBALL
AUSTRALIAN OPEN
DIMITROV
0   0 0 0 0 0
RUBLEV
0   0 0 0 0 0
04:00
AUSTRALIAN OPEN
DJOKOVIC
4 6 6 6 0
MONFILS
6 3 1 3 0
AUSTRALIAN OPEN
SANDGREN
6 6 6 0 0
WAWRINKA
2 1 4 0 0
AUSTRALIAN OPEN
STRUFF
4 4 6 0 0
FEDERER
6 6 7 0 0
 
fussball
28-JäHRIGER TäTET SOLL VIEL GELD AUF FALLENDEN AKTIENKURS GEWETTET HABEN
PROZESS GEGEN DORTMUNDER ATTENTäTER BEGINNT
18.12.2017, 12:00
Von sport.ch | Si

Für den am 11. April verübten Anschlag auf den Mannschaftsbus von Borussia Dortmund muss sich ab Donnerstag ein 28-jähriger Mann vor Gericht verantworten.

Die deutsche Staatsanwaltschaft wirft ihm 28-fachen Mordversuch und das Herbeiführen einer Sprengstoffexplosion vor. Der mutmassliche Täter soll viel Geld auf einen fallenden Aktienkurs des Fussballvereins gewettet haben.

Heimtückisch, aus Habgier und mit gemeingefährlichen Mitteln habe der Elektrotechniker gehandelt, meint deshalb die Anklage. Der 28-jährige Sergej W. hat die Vorwürfe bestritten. Der Elektrotechniker, der 2003 seine russische Heimat verliess und inzwischen einen deutschen Pass besitzt, wohnte zuletzt in Rottenburg am Neckar im süddeutschen Baden-Württemberg. Bisher soll er erklärt haben, er habe in Dortmund lediglich Ferien gemacht.

Die Ermittler sind davon überzeugt, dass der 28-Jährige am 11. April drei selbst gebaute Sprengsätze in einer Hecke am Mannschaftshotel des BVB in Dortmund deponiert hat. Als das Team für die Fahrt zum Stadion eingestiegen war und der Bus sich langsam in Bewegung setzte, soll er die Bomben mithilfe von Fernzündern zur Explosion gebracht haben. Metallsplitter flogen durch die Luft.

Viele drangen in den Bus ein und verletzten dort BVB-Abwehrspieler Marc Bartra, der mit einem gebrochenen Arm ins Krankenhaus gebracht werden musste. Ein Polizist, der den Bus auf einem Motorrad begleiten sollte, erlitt ein Knalltrauma. Das Champions-League-Spiel gegen Monaco wurde auf den nächsten Abend verschoben.

Borussia Dortmund ist der einzige Fussballverein in Deutschland, dessen Aktien an der Börse gehandelt werden. Laut Anklage kaufte W. in der Woche vor dem Anschlag für über 26'000 Euro Optionsscheine und Kontrakte - und schloss mit diesen sozusagen eine Wette auf einen fallenden Kurs der BVB-Aktie ab. Wäre der Kurs tatsächlich auf einen Euro abgerutscht, hätte der 28-Jährige über eine halbe Million Euro Gewinn gemacht.

Zehn Tage nach der Tat wurde W. festgenommen, nachdem die auffälligen Finanzgeschäfte durchleuchtet worden waren. Am Tattag soll der 28-Jährige ein Zimmer im Mannschaftshotel "L'Arrivée" bewohnt haben. Ausserdem fanden die Ermittler offenbar Hinweise darauf, dass er vor dem Anschlag zahlreiche Elektroartikel gekauft hatte, die für den Bau einer Bombe verwendet werden könnten. Für den Prozess hat das Dortmunder Schwurgericht 18 Verhandlungstage bis zum 28. März angesetzt. Mehrere Spieler von Borussia Dortmund haben sich dem Verfahren als Nebenkläger angeschlossen.

NEWSFEED fussball
NEUER KONTRAKT BIS 2020
CHRISTIAN SCHNEUWLY BLEIBT BEIM FCL
UM 15:33
BARçA VERLäNGERT MIT DEM INNENVERTEIDIGER
PIQUé BIS 2022 BEI BARCELONA
UM 13:26
STöGER HAT DEN STüRMER BEGNADIGT
KALOU VERTEIDIGT WIDERWILLIGEN AUBAMEYANG
UM 09:40
BARçA GAB ZWEIMAL FALSCHE ABLöSE AN
NEYMAR-TRANSFER KOSTETE FC BARCELONA MEHR ALS 200 MILLIONEN EURO
UM 09:00
PARIS SAINT-GERMAIN VS. DIJON FCO 8:0
NEYMAR VERHILFT PSG ZUM KANTERSIEG
17.01.2018, 22:56
DER STüRMER KOMMT PER SOFORT VOM FC BASEL
CEDRIC ITTEN LEIHWEISE ZUM FCSG
17.01.2018, 19:53
ER SOLL DIE WALLISER AUS DEM KELLER SCHIESSEN
PERUANISCHER STÜRMER FÜR DEN FC SION
17.01.2018, 16:01
VERKüNDUNG SCHON IN DIESER WOCHE DENKBAR
MOURINHO STEHT VOR VERTRAGSVERLÄNGERUNG BEI UNITED
17.01.2018, 15:06
''WIR SIND AUF DER ZIELGERADEN''
RUSSLAND INVESTIERT SIEBEN MILLIARDEN EURO IN WM-INFRASTRUKTUR
17.01.2018, 13:21
DER EX-SION-COACH üBER EHEMALIGEN ZIMMERGENOSSEN
ZEIDLER: ''TUCHEL DER VIELLEICHT BESTE DEUTSCHE TRAINER''
17.01.2018, 11:50
EIN JAHR ZUSCHAUEN FüR LUCIONI
DOPINGSPERRE GEGEN BENEVENTOS CAPTAIN
17.01.2018, 11:45
AKTUELLE LAGE BEI DEN MADRILENEN SIEHT ER GELASSEN
JAMES ÜBER ABGANG BEI REAL: ''ES WAR TRAURIG UND HART''
17.01.2018, 11:22
SCHNELLES COMEBACK WOHL AUSGESCHLOSSEN
NACH FUSSBRUCH: MANUEL NEUERS FUSS WIEDER VOLL BELASTBAR
17.01.2018, 09:15
EIN GROSSER VERLäSST DIE BüHNE ENDGüLTIG
BRUDER VERKÜNDET KARRIEREENDE VON RONALDINO
17.01.2018, 06:14
WEST HAM GEWINNT ERST IN DER VERLäNGERUNG
LEICESTER UND WEST HAM IM FA CUP WEITER
16.01.2018, 23:43
MEHR LADEN
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
fussball STORYS
GROSSES FRAGEZEICHEN UM WALTER SAMUEL
BEHINDERT SOUSA-GEWIRR TRANSFERAKTIVITäTEN DES FCB?
Von Christian Zürcher
NACH DEM BITTEREN PENALTY-AUS MIT NORWICH CITY IM FA-CUP
KLOSE: ''WIR HABEN GEGEN CHELSEA GEZEIGT, WAS WIR KÖNNEN''
Von David Marbach
DIE NEUSTEN TRANSFERS UND GERüCHTE IM ÜBERBLICK
TRANSFERTICKER: WIRD SMOLOV DER AUBAMEYANG-ERSATZ?
Von sport.ch
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
DER DRITTBESTE SCORER DER KHL KOMMT IN DIE SCHWEIZ
ZSC LIONS MIT KANADISCHEM OLYMPIA-TEILNEHMER VEY
Von sport.ch | Si
POLEN FEHLT NUR NOCH DER SKIFLUG-WELTMEISTERTITEL
KAMIL STOCH IM FERNDUELL GEGEN MATTI NYKÄNEN
Von sport.ch | Si
FEDERER VS. STRUFF 6:4, 6:4, 7:6
FEDERER BESIEGT STRUFF IN DREI SÄTZEN
Von sport.ch
MEHR LADEN
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
THE WAY OF EDIT: NEUE VERLETZUNG (5) 
TRAGISCHER RüCKSCHLAG IN BAD KLEINKIRCHHEIM
Von SPORTAL HD
DER 21-JäHRIGE ST. GALLER ZIEHT ERSTES FAZIT DER LAUFENDEN SAISON 
NASHVILLE-STAR KEVIN FIALA: ''BIN BEI DEN PREDS ANGEKOMMEN!''
Von SPORTAL HD
''THE HOCKEY WEEK'' VOM 17. JANUAR 
''ZSC MUSS AUFPASSEN, DASS ER NICHT DAS LUGANO DES NORDENS WIRD''
Von SPORTAL HD
DIE NEUSTEN TRANSFERS UND GERüCHTE IM ÜBERBLICK 
TRANSFERTICKER: WIRD SMOLOV DER AUBAMEYANG-ERSATZ?
Von sport.ch
RESULTATE, ZUZüGE UND ABGäNGE 
TESTSPIELE, TRAININGSLAGER, TRANSFERS: YB SCHLäGT SALZBURG, FCB VERLIERT
Von sport.ch
FLAWILERIN ALS LETZTE SCHWEIZERIN AUSGESCHIEDEN 
BENCIC: ''ICH HABE KEINE LöSUNGEN GEFUNDEN!''
Von SPORTAL HD
MEHR LADEN