!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
HANDBALL
WELTMEISTERSCHAFT
USA
1
KANADA
1
 
ATP-TURNIER IN ROM
NADAL
0   6 0 0 0 0
ZVEREV
0   1 5 0 0 0
 
PRIMERA DIVISIÓN
ATHLETIC CLUB
0
ESPANYOL BARCELONA
1
 
SERIE A
CAGLIARI CALCIO
0
ATALANTA BERGAMO
0
18:00
SERIE A
AC CHIEVO
0
BENEVENTO CALCIO
0
18:00
SERIE A
UDINESE CALCIO
0
FC BOLOGNA
0
18:00
SERIE A
SSC NEAPEL
0
FC CROTONE
0
18:00
SERIE A
AC MAILAND
0
AC FLORENZ
0
18:00
SERIE A
SPAL FERRARA
0
SAMPDORIA GENUA
0
18:00
PRIMERA DIVISIÓN
ATLETICO MADRID
0
SD EIBAR
0
18:30
WELTMEISTERSCHAFT
SCHWEDEN
0
SCHWEIZ
0
20:15
PRIMERA DIVISIÓN
FC BARCELONA
0
REAL SOCIEDAD
0
20:45
SERIE A
LAZIO ROM
0
INTER MAILAND
0
20:45
SERIE A
US SASSUOLO
0
AS ROM
0
20:45
PRIMERA DIVISIÓN
FC VALENCIA
2
DEPORTIVO LA CORUNA
1
ENDE
SERIE A
CFC GENUA
1
FC TURIN
2
ENDE
 
handball
WACKER THUN VS. PFADI WINTERTHUR 22:23
AUSWäRTSSIEG VON PFADI WINTERTHUR ZUM FINALAUFTAKT
12.05.2018, 19:27
Von sport.ch | Si

Pfadi Winterthur erzwingt in der NLA-Playoff-Finalserie in Thun beim Auftakt das Break. Roman Sidorowicz markiert für die Zürcher drei Sekunden vor Ende der Overtime das 23:22.

In den beiden Runden zuvor hatten die Berner Oberländer kein Spiel verloren, bis sie vom Cupsieger gestoppt wurden. Zusammen mit dem starken argentinischen Keeper Matias Schulz, der 14 Bälle blockierte, gehörte der Schweizer Nationalspieler Sidorowicz im Aufbau mit diversen brillanten Aktionen in schwierigen Situationen zu den herausragenden Figuren der mental robusten Gäste.

Ganz klaglos nahm der Finalrundensieger den Fehltritt vor über 1800 Anhängern nicht hin. Unmittelbar nach dem späten Treffer von Matchwinner Sidorowicz reichte Wacker einen (vergeblichen) Spielfeldprotest ein - Pfadi habe unmittelbar vor dem entscheidenden Konter mit einem Mann zu viel verteidigt. Nach einem mehrminütigen Studium der TV-Bilder empfahl der Vertreter des Verbandssportgerichts Wacker, die Beschwerde zurückziehen; es gebe keine relevanten Anhaltspunkte, um den Tatsachenentscheid der Referees umzustossen.

Nach der spektakulären Wende gegen den gestürzten Serienmeister Kadetten Schaffhausen setzte das sehr gut bestückte und selbstbewusste Team von Trainer Adrian Brüngger mit dem vierten Sieg in Folge einen nächsten Akzent. Fahren die Pfader auf ihrem aktuellen Niveau fort, rücken sie der ersten Meistertrophäe seit 14 Jahren näher.

Die beiden aktuell besten Equipen der Schweiz bekämpften sich auf jedem Quadratmeter mit hoher Intensität. Defensiv liessen die Beteiligten auffällig wenig zu. In den ersten 30 Minuten kamen die Angriffsreihen gesamthaft nur auf 16 Treffer. "Die Leistung der Defensive war fantastisch", kommentierte Brüngger nach dem Coup.

Seitens der Thuner Feldakteure erfüllte einzig Lukas von Deschwanden bis zu seinem verhängnisvollen Fehlpass in der Schlussminute der Verlängerung höchste Ansprüche. Der künftige Stuttgarter Bundesliga-Regisseur hielt seine Mannschaft mit zehn Treffern im Spiel; der talentierte Shooter Lenny Rubin hingegen leistete sich mit einer enttäuschenden Effizienz von 33 Prozent zu viele persönliche Timeouts.

Wie schwer die erst dritte Heimniederlage der Saison wiegt, bleibt abzuwarten. In 85 Prozent der Fälle verloren die Thuner ausserhalb ihrer Halle nicht. Und wer ihre Wut spürte, mit welcher sie auf das negative Ergebnis reagierten, kann Brünggers vorsichtige Prognose nachvollziehen: "Diese Serie könnte über fünf Spiele gehen."

NEWSFEED handball
PFADI WINTERTHUR VS. WACKER THUN 23:24
WICHTIGER AUSWÄRTSSIEG - WACKER REVANCHIERT SICH IN WINTERTHUR
15.05.2018, 21:51
NACH SIEG GEGEN MAGDEBURG FEHLT NICHT MEHR VIEL
ANDY SCHMID MIT RHEIN-NECKAR LÖWEN VOR TITELVERTEIDIGUNG
10.05.2018, 22:40
WENIGE WOCHEN NACH RüCKTRITT AUS DEM NATIONALTEAM
LINIGER BEENDET KARRIERE AUCH BEI KADETTEN
08.05.2018, 16:50
ERSTER CUPSIEG IN DER VEREINSGESCHICHTE FüR SCHMID UND CO.
RHEIN-NECKAR LÖWEN GEWINNEN DEUTSCHEN CUP
06.05.2018, 18:52
KADETTEN SCHAFFHAUSEN - PFADI WINTERTHUR 27:28
PFADI WINTERTHUR MIT DRAMATISCHEM SIEG IN SCHAFFHAUSEN
03.05.2018, 22:47
ARTHUR GARDENT VERSTöSST GEGEN REGELN VON SWISS OLYMPIC
HANDBALL-PROFI WIRD WEGEN DOPINGS GESPERRT
30.04.2018, 14:12
PFADI WINTERTHUR VS. KADETTEN SCHAFFHAUSEN 29:25
PFADI VERKÜRZT GEGEN DIE KADETTEN
29.04.2018, 16:32
ALLE DREI SICHERN SICH HALBFINAL-TICKET
WACKER, PFADI UND KADETTEN OHNE PROBLEME
11.04.2018, 22:35
BOSNIEN VERZICHTET AUF REKURS
SCHWEIZ IN DEN WM-PLAYOFFS GEGEN NORWEGEN BESTÄTIGT
09.04.2018, 15:33
KNAPPER SIEG MIT NUR EINEM TOR UNTERSCHIED
SCHWEIZER HANDBALLER ERNEUT BESSER ALS PORTUGAL
06.04.2018, 22:48
DEUTSCHE SCHEITERN ERNEUT
RHEIN-NECKAR LÖWEN SCHEITERN NACH TERMIN-FARCE IM ACHTELFINAL
01.04.2018, 21:03
SCHWEIZER MIT NEUN PARADEN
GOALIE PORTNER FÜHRT MONTPELLIER ZUM EXPLOIT GEGEN BARCELONA
31.03.2018, 23:17
NUR ZWISCHEN KRIENS-LUZERN UND BERN MURI STEHTS REMIS
FAVORITEN FÜHREN SERIEN MIT 2:0 AN
28.03.2018, 23:19
KADETTEN GEWINNEN MüHELOS, BERN MURI ETWAS KNAPPER
SOUVERÄNER TITELVERTEIDIGER, MÜHEVOLLER BSV
22.03.2018, 22:40
UND PFADI WINTERTHUR BESIEGT DEN BSV BERN MURI
LEADER BEIM SERIEN-MEISTER CHANCENLOS
22.02.2018, 22:27
MEHR LADEN
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
handball STORYS
SCHAFFHAUSEN - ST. OTMAR 31:13
KADETTEN IM ERSTEN PLAYOFF-FINAL OHNE PROBLEME
Von Si
PFADI WINTERTHUR UND WACKER THUN MIT VORZüGLICHEN MEISTER-ARGUMENTEN
RUBIN UND BRÜNGGER - ZWEI TRAINER-INSTITUTIONEN GREIFEN NACH DEM TITEL
Von sport.ch | Si
IN DER EM-QUALIFIKATION
SCHWEIZ GEGEN KROATIEN, SERBIEN UND BELGIEN
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
EISHOCKEY-WM, SPIEL UM PLATZ 3
LIVE IM TICKER: DAS SPIEL WIRD NUN EINIGES BESSER
Von sport.ch
ZUM VIERTEN MAL IN FOLGE NUR VIZE-KöNIG
HOARAU BLEIBT DER EWIGE ZWEITE
Von Andreas Aeschbach
64. SIEG FüR MARQUEZ
LÜTHI VERPASST PUNKTE KNAPP
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
NACH DEM SENSATIONELLEN VIERTELFINALSIEG GEGEN FINNLAND 
GROSSE FREUDE, ABER KEINE EUPHORIE
Von Si
SPORTCHEF STEINEGGER GELINGT EIN HAMMERTRANSFER 
BRUNNER WILL MIT BIEL ''EINEN WEITEREN SCHRITT VORWäRTS GEHEN''
Von sport.ch
RüCKKEHR NACH KOPENHAGEN 
ERHOLUNG UND VORFREUDE BEI DER NATI
Von Si
DER EHC BIEL RüSTET WEITER AUF 
TRANSFERBOMBE: DAMIEN BRUNNER VON LUGANO ZU BIEL
Von Si
SCHWEIZ VS. KANADA 3:2 
DAS MäRCHEN GEHT WEITER: DIE SCHWEIZ SCHLäGT KANADA UND STEHT IM WM-FINAL!
Von Si
FOLGT NUN DIE KRöNUNG IN SPIEL NUMMER 10? 
DAS WAR DER SCHWEIZER WEG IN DEN FINAL!
Von zvg
MEHR LADEN