!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
OLYMPIA
AUSTRALIAN OPEN
DIMITROV
0   0 0 0 0 0
RUBLEV
0   0 0 0 0 0
04:00
AUSTRALIAN OPEN
DJOKOVIC
4 6 6 6 0
MONFILS
6 3 1 3 0
AUSTRALIAN OPEN
SANDGREN
6 6 6 0 0
WAWRINKA
2 1 4 0 0
AUSTRALIAN OPEN
STRUFF
4 4 6 0 0
FEDERER
6 6 7 0 0
 
olympia
BESCHLUSS SEI EINSTIMMIG GEFALLEN
RUSSISCHE SPORTLER STARTEN UNTER NEUTRALER FLAGGE
12.12.2017, 11:07
Von sport.ch | Si

Russische Sportler werden zu den Olympischen Winterspielen in Südkorea fahren und unter neutraler Flagge starten.

Das beschloss erwartungsgemäss die Olympische Versammlung als oberstes Organ der olympischen Bewegung in Russland am Dienstag in Moskau.

Der Beschluss sei einstimmig gefallen, meldete die Agentur Tass. Wegen des russischen Doping-Skandals hat das Internationale Olympische Komitee Russland für die Spiele in Pyeongchang ausgeschlossen. Dopingfreie russische Sportler und Mannschaften dürfen aber unter der neutraler Flagge starten.

"Alle Redner waren sich einig: Unsere Sportler sollten nach Südkorea fahren und dort Siege zum Ruhme Russlands erringen", sagte Alexander Schukow, Präsident des Russischen Olympischen Komitees ROC, nach der Sitzung am Dienstag in Moskau. Etwa 200 russische Athleten könnten an den Spielen vom 9. bis 25. Februar teilnehmen.

Seit Verkündung der IOC-Strafen vergangene Woche war in Russland diskutiert worden, ob man die Winterspiele nicht boykottieren sollte. Die stolze Sportgrossmacht solle sich nicht herabwürdigen lassen, sagten nationalistische Politiker. Dagegen sagten die meisten Sportler, sie wollten ungeachtet der erschwerten Bedingungen starten.

Präsident Wladimir Putin hatte den Athleten die Reise nach Pyeongchang freigestellt. Das ROC will sowohl die Olympia-Teilnehmer unterstützen wie auch jene Sportler, die nicht fahren wollen oder nicht vom IOC eingeladen werden, sagte Schukow. Im erweiterten russischen Olympia-Kader mit 450 Namen hätten mehr als 400 Sportlerinnen und Sportlern keinerlei Doping-Geschichte, sagte Sportminister Pawel Kolobkow.

Der Erste Fernsehkanal Russlands kündigte an, olympische Wettbewerbe mit russischer Beteiligung doch zu übertragen. In einer ersten Reaktion auf die IOC-Strafen hatten die staatlichen Sender erklärt, sie wollten die Spiele in Südkorea gar nicht zeigen.

NEWSFEED olympia
BEI DER OLYMPIA-ERöFFNUNGSFEIER AM 09. FEBRUAR
SÜD- UND NORDKOREA WOLLEN GEMEINSAM EINLAUFEN
17.01.2018, 15:57
OLYMPIA-KADER DER USA BEKANNT
FÜNF SPIELER AUS DER SCHWEIZ IM AMERIKANISCHEN OLYMPIA-AUFGEBOT
01.01.2018, 22:00
HITZFELD üBER DEN GESPERRTEN WITALI MUTKO
''DIE GLAUBWÜRDIGKEIT DES SPORTS LEIDET''
25.12.2017, 13:45
AN DER STELLE VON JEAN-PHILIPPE ROCHAT
STAHL NEU PRÄSIDENT DES BEWERBUNGSKOMITEE SION 2026
06.12.2017, 17:14
''DIE LAGE IST ERNST UND ERFORDERT EINE FUNDIERTE ANALYSE''
KREML REAGIERT AUSWEICHEND AUF OLYMPIA-AUSSCHLUSS RUSSLANDS
06.12.2017, 11:23
DARUNTER BEFINDEN SICH AUCH SUBKOW UND LEGKOW
22 VON 25 RUSSEN MIT REKURS BEIM CAS
06.12.2017, 11:22
''GUTES UND MUTIGES URTEIL, DAS ICH SO NICHT ERWARTET HäTTE''
KAMBER LOBT IOC FÜR RUSSLAND-ENTSCHEID
05.12.2017, 22:22
WEGEN DOPINGVERSTöSSEN 2014 IN SOTSCHI
FÜNF WEITERE RUSSEN LEBENSLANG GESPERRT
27.11.2017, 20:52
IN OLYMPIA ENTFACHT
OLYMPISCHES FEUER FÜR SÜDKOREA BRENNT
24.10.2017, 12:04
FESTNAHME ERFOLGTE IN SEINEM HAUS IM STADTTEIL LEBLON IN RIO
OLYMPIA-CHEF VON RIO WEGEN STIMMENKAUF FESTGENOMMEN
05.10.2017, 13:36
MACRON UND TRUMP HABEN INTERESSE
USA UND FRANKREICH WOLLEN OLYMPISCHE SPIELE 2024 AUSTRAGEN
11.07.2017, 15:15
PODESTPLATZ FüR DOWNHILL-SPEZIALISTIN
DRITTER PLATZ FÜR EMILIE SIEGENTHALER
08.07.2017, 13:58
SOLLTEN VORGABEN NICHT UMGESETZT WERDEN
IPC DROHT RUSSLAND MIT PARALYMPICS-AUSSCHLUSS 2018
22.05.2017, 16:58
RENNEN UM DIE OLYMPISCHEN SPIELE 2024
IOC-KOMMISSION LOBT PARIS UND LOS ANGELES
16.05.2017, 14:54
DER NEUE PRäSIDENT FRANKREICHS' WILL OLYMPIA IM EIGENEN LAND
MACRONS ENGAGEMENT FÜR PARISER OLYMPIA-KANDIDATUR
16.05.2017, 13:56
MEHR LADEN
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
olympia STORYS
IM GEGENSATZ ZUR FIFA
IOC LEGT DIE LOHNZAHLUNGEN OFFEN
Von Si
ERSTE GESPRäCHE ZWISCHEN NORD- UND SüDKOREA SEIT ZWEI JAHREN
NORDKOREA WILL DELEGATION ZU OLYMPIA NACH SÜDKOREA SCHICKEN
Von sport.ch | Si
DAS IOC SPERRT RUSSLAND FüR DIE SPIELE UND ERMöGLICHT NUR NEUTRALE TEILNAHME
WELCHE FOLGEN HAT DER RUSSISCHE AUSSCHLUSS VON OLYMPIA?
Von Dillon Roth
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
DER DRITTBESTE SCORER DER KHL KOMMT IN DIE SCHWEIZ
ZSC LIONS MIT KANADISCHEM OLYMPIA-TEILNEHMER VEY
Von sport.ch | Si
NACH DEM BITTEREN PENALTY-AUS MIT NORWICH CITY IM FA-CUP
KLOSE: ''WIR HABEN GEGEN CHELSEA GEZEIGT, WAS WIR KÖNNEN''
Von David Marbach
POLEN FEHLT NUR NOCH DER SKIFLUG-WELTMEISTERTITEL
KAMIL STOCH IM FERNDUELL GEGEN MATTI NYKÄNEN
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
THE WAY OF EDIT: NEUE VERLETZUNG (5) 
TRAGISCHER RüCKSCHLAG IN BAD KLEINKIRCHHEIM
Von SPORTAL HD
DER 21-JäHRIGE ST. GALLER ZIEHT ERSTES FAZIT DER LAUFENDEN SAISON 
NASHVILLE-STAR KEVIN FIALA: ''BIN BEI DEN PREDS ANGEKOMMEN!''
Von SPORTAL HD
''THE HOCKEY WEEK'' VOM 17. JANUAR 
''ZSC MUSS AUFPASSEN, DASS ER NICHT DAS LUGANO DES NORDENS WIRD''
Von SPORTAL HD
DIE NEUSTEN TRANSFERS UND GERüCHTE IM ÜBERBLICK 
TRANSFERTICKER: WIRD SMOLOV DER AUBAMEYANG-ERSATZ?
Von sport.ch
RESULTATE, ZUZüGE UND ABGäNGE 
TESTSPIELE, TRAININGSLAGER, TRANSFERS: YB SCHLäGT SALZBURG, FCB VERLIERT
Von sport.ch
FLAWILERIN ALS LETZTE SCHWEIZERIN AUSGESCHIEDEN 
BENCIC: ''ICH HABE KEINE LöSUNGEN GEFUNDEN!''
Von SPORTAL HD
MEHR LADEN