!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
TENNIS
 
tennis
PLEITE GEGEN GRIEKSPOOR (ATP 259)
BEDENKLICHE AUFTAKTNIEDERLAGE VON WAWRINKA
13.02.2018, 21:50
Von sport.ch | Si

Stan Wawrinka kassiert drei Tage nach seinem Halbfinal-Ausscheiden in Sofia am ATP-500-Turnier in Rotterdam eine peinliche Startniederlage.

Der Waadtländer verliert gegen den Niederländer Tallon Griekspoor (ATP 259) mit 6:4, 3:6 und 2:6.

Als Griekspoor im Entscheidungssatz mit dem zweiten Break zum 5:2 erhöhte, war die Entscheidung gefallen. Wawrinka schien sich im Laufe der Partie nicht wirklich gegen die Niederlage zu stemmen.

Entschlossenheit, Koordination und Timing fehlten. Der Waadtländer offenbarte ab dem zweiten Satz, dass er noch ein weites Stück von seiner Bestform entfernt ist. Wawrinka war fahrig, kassierte im zweiten und dritten Satz jeweils schon früh ein Break und geriet gegen den krassen Aussenseiter in Rückstand.

Über drei Dutzend unerzwungene Fehler leistete sich Wawrinka in seinem sechsten Spiel nach sechsmonatiger Verletzungspause mit Knieoperation. Vorab auch mit seiner sonst so starken Rückhand schnitzerte Wawrinka wiederholt.

Damit platzte auch das möglich gewesene Schweizer Viertelfinal-Duell zwischen Wawrinka und Roger Federer. "Ich befinde mich nach meiner Verletzungspause immer noch im Aufbau. Deshalb gilt meine volle Konzentration immer nur der nächsten Partie", betonte Wawrinka (ATP 13) schon vor Turnierbeginn in Rotterdam.

Der Deutsche Philipp Kohlschreiber (ATP 36) steht derweil bereits als Achtelfinal-Gegner von Federer fest, falls der 20-fache Schweizer Grand-Slam-Gewinner am Mittwochabend gegen den belgischen Qualifikanten Rubens Bemelmans (ATP 116) gewinnt. Gegen Kohlschreiber weist Federer eine makellose Bilanz von 12:0 Siegen auf.

NEWSFEED tennis
SCHLECHTES WETTER MACHT STRICH DURCH RECHNUNG
WAWRINKA-MATCH AM GENEVA OPEN AUF MITTWOCH VERSCHOBEN
UM 21:43
VERLETZUNG AN DER WADE MACHT IHR ZU SCHAFFEN
BACSINSZKY FÜR FRENCH OPEN FRAGLICH
UM 15:20
''TIMMY'' SUCHT EINEN NEUEN COACH
BACSINSZKY UND TRAINER ZAVIALOFF TRENNEN SICH
21.05.2018, 21:44
FOGNINI UND FERRER SIND AUCH AM START
WILDCARD-WAWRINKA TRITT IN GENF AN
19.05.2018, 07:16
WOZNIACKI SCHEITERT üBERRASCHEND
VIERTELFINALSIEG IN ROM: HALEP BLEIBT DIE NUMMER 1
19.05.2018, 07:14
NADAL - FOGNINI 4:6, 6:1, 6:2
NADAL TROTZ SATZVERLUST IM HALBFINAL
18.05.2018, 15:11
RAFAEL NADAL VS. DENIS SHAPOVALOV 6:4, 6:1
NADAL PROBLEMLOS IN DEN VIERTELFINAL
17.05.2018, 19:38
AMERIKANERIN TRITT AN, UM DAS TURNIER ZU GEWINNEN
SERENA WILLIAMS KEHRT FÜR DAS FRENCH OPEN ZURÜCK
15.05.2018, 07:24
DJOKOVIC - DOLGOPOLOW 6:1, 6:3
DJOKOVIC IN ROM IN DER 2. RUNDE
14.05.2018, 17:26
ALEXANDER ZVEREV VS. DOMINIC THIEM 6:4, 6:4
SASCHA ZVEREV GEWINNT TURNIER IN MADRID
13.05.2018, 20:20
STAN WAWRINKA VS. STEVE JOHNSON 4:6, 4:6
WAWRINKA UNTERLIEGT JOHNSON BEI COMEBACK
13.05.2018, 16:11
NACH FAST DREI STUNDEN GEGEN KIKI BERTENS
24. WTA-TITEL FÜR TSCHECHIN PETRA KVITOVA
12.05.2018, 21:43
ÖSTERREICHER ZIEHT SOUVERäN IN DEN MADRID-FINAL EIN
THIEM LÄSST ANDERSON KEINE CHANCE
12.05.2018, 18:15
IN DER ERSTEN RUNDE DES ATP MASTERS IN ROM
KEIN EINFACHES LOS FÜR WAWRINKA BEI COMEBACK
11.05.2018, 20:19
DER SPANIER IN BLENDENDER VERFASSUNG
REKORD FÜR RAFAEL NADAL AUF SEINEM LIEBLINGSBELAG
10.05.2018, 22:49
MEHR LADEN
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
tennis STORYS
MIKHAIL YOUZHNY VS. STAN WAWRINKA 6:7, 6:7
WAWRINKA NACH TIE BREAK-KRIMI IN DEN ACHTELFINALS
WAWRINKA IN GENF FüR DIE FANS UND DIE FREIWILLIGEN HELFER
''HABE GESPÜRT, DASS ICH NICHT WILLKOMMEN BIN''
Von sport.ch | Si
SCHLäGT GAR BALD DIE STUNDE DES JUNGEN DEUTSCHEN?
NADAL, FEDERER, NADAL, FEDERER, ZVEREV? DIE NUMMER 1 WECHSELT FRÖHLICH HIN UND HER
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
SAISONRüCKBLICK BASEL: VIZE-MEISTER WILL DER FCB NICHT SEIN
''WIR HABEN 80% UNSERER ZIELE ERREICHT'' - INTERPRETATIONSSACHE!
Von Flavien Gousset
DER NATIONALTRAINER SIEHT DAS WM-SILBER-TEAM ALS INSPIRATIONSQUELLE
PETKOVIC: ''DIE SCHWEIZER EISHOCKEY-NATI KANN FÜR UNS ALLE EIN VORBILD SEIN''
Von sport.ch | Si
DER FCSG-PRäSIDENT üBER SEIN ERSTES HALBES JAHR IM AMT
HÜPPI: ''ICH BIN EIN STÜCK WEIT AUCH NOCH EIN LEHRLING''
Von SPORTAL HD
MEHR LADEN
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DER NATI-TRAINER 'FROM ZERO TO HERO' 
SORRY, PATRICK!
Von sport.ch
SCHWEIZ VS. SCHWEDEN 2:2* 
JETZT IM VIDEO: DIE TORE AUS DEN ERSTEN BEIDEN DRITTELN DES WM-FINALS
Von zvg
SCHWEIZ VS. SCHWEDEN 2:3 N.P. 
WIE BITTER IST DENN DAS: SCHWEIZER VERLIEREN PENALTYKRIMI UND HOLEN SILBER
Von Si
AUCH VON DER SCHWEDISCHEN PRESSE GIBT ES LOB 
''DIE SCHWEIZER SPIELTEN MIT HERZEN SO GROSS WIE DAS MATTERHORN''
Von Si
FOLGT NUN DIE KRöNUNG IN SPIEL NUMMER 10? 
DAS WAR DER SCHWEIZER WEG IN DEN FINAL!
Von zvg
USA VS. KANADA 4:1 
BRONZE GEHT NACH EINEM 4:1 AN DIE US-AMERIKANER
Von Si
MEHR LADEN