!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
HOME
CHAMPIONS LEAGUE
ZSKA MOSKAU
0
SL BENFICA
0
18:00
CHAMPIONS LEAGUE
QARABAG AGDAM
0
FC CHELSEA
0
18:00
CHAMPIONS LEAGUE
FC BASEL
0
MANCHESTER UNITED
0
20:45
CHAMPIONS LEAGUE
PARIS ST.-GERMAIN
0
CELTIC FC
0
20:45
CHAMPIONS LEAGUE
RSC ANDERLECHT
0
BAYERN MÜNCHEN
0
20:45
CHAMPIONS LEAGUE
ATLETICO MADRID
0
AS ROM
0
20:45
CHAMPIONS LEAGUE
JUVENTUS TURIN
0
FC BARCELONA
0
20:45
CHAMPIONS LEAGUE
SPORTING CP
0
OLYMPIAKOS PIRÄUS
0
20:45
CHAMPIONS LEAGUE
KONFERENZ
 
20:45
 
weitere
DARTS-WELTMEISTER VAN GERWEN SPRICHT üBER KARRIERE
''SPIELE NICHT SO LANGE WIE TAYLOR''
04.01.2017, 17:11

Michael van Gerwen dominiert die Darts-Welt derzeit auf beeindruckende Art und Weise und holte bei der WM 2017 seinen zweiten Titel. Trotzdem hat der 27-Jährige angekündigt, nicht so lange Darts spielen zu wollen wie Phil Taylor, für den er lobende Worte fand.

"Es gibt vermutlich nicht viele Spieler auf der Welt, die besser sind als ich, aber Phil ist noch immer der Grösste", sagte van Gerwen bei BBC und fügte an: "Er hat dafür gesorgt, dass wir unsere Brötchen mit Darts verdienen können."

Van Gerwen selbst will bereits früher als die englische Darts-Legende seine Karriere beenden. "Ich kann sagen, dass ich nicht bis 56 spielen werde wie Phil. Wahrscheinlich mache ich schon mit etwa 40 Jahren Schluss", so van Gerwen weiter.

Der Niederländer holte im Jahr 2016 insgesamt 25 Titel, von allen grossen Turnieren konnte er nur die Champions League of Darts nicht gewinnen. Bei der WM spielte er gross auf und krönte sich nach 2014 zum zweiten Mal zum Weltmeister. Auf dem Weg zum Titel sorgte van Gerwen im Halbfinale gegen Raymond van Barneveld mit einem Average von 114,05 zudem für einen neuen WM-Rekord.

NEWSFEED weitere
MEHR LADEN
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
weitere STORYS
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
THE HOCKEY WEEK: 22. NOVEMBER 2017
WANN KANN DER EHC KLOTEN EINEN GANG HOCHSCHALTEN, KEVIN?
Von The Hockey Week
DER FCB-COACH GIBT SICH KäMPFERISCH UND OPTIMISTISCH
WICKY VOR CL-KNÜLLER: ''WIR MÜSSEN AN UNSERE CHANCEN GLAUBEN''
Von Darius Herzog
2 VOR HALB 4 - DIE BUNDESLIGASHOW BEI SPORTAL HD
ERLEBT PETER BOSZ DEN WEIHNACHTSBAUM VON DORTMUND NOCH?
Von SPORTAL
MEHR LADEN
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DER MAESTRO BLICKT ZURüCK: ''ES WAR FANTASTISCH'' 
ROGER FEDERERS STARKE COMEBACK-SAISON
Von SPORTAL HD
THE NEWS CENTER 1ON1: ROMAN JOSI 
''DAS ULTIMATIVE ZIEL BLEIBT NACH WIE VOR DER STANLEY-CUP''
Von SPORTAL HD
RAPPERSWIL-JONA LAKERS VS. EV ZUG 5:1 
LAKERS DEKLASSIEREN ZUG
Von Si
WELCHE SPIELER VERTRETEN DIE SCHWEIZ IN SüDKOREA? TEIL 1 
AUF DER SUCHE NACH DER NUMMER 1 - DIE GOALIEFRAGE ALS LUXUSPROBLEM
Von sport.ch
EHC BIEL VS. SC BERN 5:3 
BERN SCHEITERT IM CUPVIERTELFINAL AN BIEL
Von Si
FCZ-TRAINER FORTE NACH DEM SPITZENKAMPF 
''WENN DU SOLCHE SPIELE GEWINNST, WIRST DU MEISTER''
Von Si
MEHR LADEN