!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
PRIMERA DIVISIÓN
ESPANYOL BARCELONA
0
DEPORTIVO LA CORUNA
0
12:00
SERIE A
SAMPDORIA GENUA
0
AC MAILAND
0
12:30
LIGUE 1
AS ST.-ETIENNE
0
STADE RENNES
0
15:00
SERIE A
CAGLIARI CALCIO
0
AC CHIEVO
0
15:00
BUNDESLIGA
HANNOVER 96
0
1. FC KÖLN
0
15:30
NLA
HC DAVOS
0
HC AMBRI-PIOTTA
0
15:45
SUPER LEAGUE
FC LUGANO
0
GRASSHOPPERS
0
16:00
SUPER LEAGUE
FC SION
0
BSC YOUNG BOYS
0
16:00
SUPER LEAGUE
FC ST. GALLEN
0
FC THUN
0
16:00
PRIMERA DIVISIÓN
FC GETAFE
0
FC VILLARREAL
0
16:15
PREMIER LEAGUE
BRIGHTON AND HOVE ALBION
0
NEWCASTLE UNITED
0
17:00
LIGUE 1
RC STRASBOURG
0
FC NANTES
0
17:00
BUNDESLIGA
BAYER LEVERKUSEN
0
HAMBURGER SV
0
18:00
SERIE A
US SASSUOLO
0
FC BOLOGNA
0
18:00
PRIMERA DIVISIÓN
SD EIBAR
0
CELTA VIGO
0
18:30
PRIMERA DIVISIÓN
UD LAS PALMAS
0
CD LEGANES
0
18:30
PRIMERA DIVISIÓN
REAL SOCIEDAD
0
FC VALENCIA
0
20:45
SERIE A
AC FLORENZ
0
ATALANTA BERGAMO
0
20:45
LIGUE 1
OLYMPIQUE MARSEILLE
0
FC TOULOUSE
0
21:00
 
weitere
ERSTER WETTBEWERB SEIT RIO
SIEBTER MEHRKAMPF-TITEL FüR STEINGRUBER BEI COMEBACK
02.09.2017, 21:45

Giulia Steingruber gelang ihr Wettkampf-Comeback an den Schweizer Meisterschaften in Morges. Die 23-jährige Ostschweizerin holte im Mehrkampf den siebten Titel in Folge.

Nach dem Gewinn von Olympia-Bronze am Sprung im August 2016 in Rio de Janeiro bestritt Steingruber in Morges ihren ersten Wettkampf seit über einem Jahr. Bei ihrer achten Teilnahme an Schweizer Meisterschaften holte die Gossauerin den siebten Titel in Folge und überholte damit Romi Kessler, die zwischen 1978 und 1983 sechs Mal in Serie triumphiert hatte.

Schon nach zwei von vier Geräten lag Steingruber 0,8 Punkte vorne. Dies, obwohl sie auf ihren Paradesprung, den Tschussowitina, verzichtete und stattdessen einen gebückten Salto-Überschlag mit halber Schraube zeigte, und mit dem Stufenbarren ihr schwächstes Gerät schon absolviert hatte. Danach musste Steingruber nicht mehr viel riskieren, um den 28. Schweizer Meistertitel ihrer Karriere einzufahren. Die abschliessende Bodenübung überstand auch der operierte rechte Fuss unbeschadet. Steingruber blieb 2,95 Punkte vor der 16-jährigen Bernerin Fabienne Studer. Bronze sicherte sich Jessica Diacci.

NEWSFEED weitere
MEHR LADEN
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
weitere STORYS
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
FC BASEL VS. FC ZüRICH 1:0
JETZT IM VIDEO: BASEL KANN DOCH NOCH GEWINNEN
Von sport.ch
TEAM EUROPA AUF DEM WEG ZUM SIEG
ROGER FEDERER AM LAVER CUP GLEICH ZWEIMAL SIEGREICH
Von sport.ch | Si
FC LUZERN VS. FC LAUSANNE-SPORT 2:3
JETZT IM VIDEO: LAUSANNE UND LUZERN LIEFERN SICH SPEKTAKULÄRES HIN-UND-HER
Von sport.ch
MEHR LADEN
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
BAZ-SPORTCHEF MARCEL ROHR üBER DIE FORMKRISE DES MEISTERS 
‘‘DEM FC BASEL FEHLEN 44 LIGATORE AUS DER LETZTEN SAISON‘‘
Von sport.ch
DATACENTER: FC LUGANO VS. GRASSHOPPER CLUB 
FINDET DER HOPPERS-HöHENFLUG AUCH IN LUGANO SEINE FORTSETZUNG?
Von sport.ch
SION-PRäSIDENT GREIFT FRINGER TäTLICH AN 
AUSSETZER NACH LUGANO-MATCH BEI CHRISTIAN CONSTANTIN
Von Si
DER SION-PRäSIDENT NACH DER ATTACKE AUF ROLF FRINGER 
CONSTANTIN: ''VIELLEICHT HABE ICH ZU WALLISERISCH REAGIERT''
Von SPORTAL HD
BASEL VOR DEM KLASSIKER GEGEN ZüRICH UNTER DRUCK 
DER AUFSTEIGER WILL DEM LIGA-KRöSUS WEITER WEH TUN
Von Si
FC BASEL VS. FC ZüRICH 1:0 
EX-FCZLER OBERLIN ENTSCHEIDET KLASSIKER FüR DEN FCB
Von sport.ch
MEHR LADEN