!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
HOME
ATP-MASTERS IN MONTE CARLO
GASQUET
0   6 2 4 0 0
ZVEREV
0   4 6 4 0 0
 
LIGUE 1
FC NANTES
1
STADE RENNES
0
 
LÄNDERSPIEL
SCHWEIZ
0
NORWEGEN
0
 
BUNDESLIGA
MÖNCHENGLADBACH
0
VFL WOLFSBURG
0
 
PREMIER LEAGUE
BRIGHTON AND HOVE ALBION
0
TOTTENHAM HOTSPUR
0
21:00
LIGUE 1
DIJON FCO
0
OLYMPIQUE LYON
0
21:00
PRIMERA DIVISIÓN
CD LEGANES
0
DEPORTIVO LA CORUNA
0
21:00
ATP-MASTERS IN MONTE CARLO
DIMITROV
6 7 0 0 0
GOFFIN
4 6 0 0 0
ENDE
ATP-MASTERS IN MONTE CARLO
NADAL
6 6 0 0 0
THIEM
0 2 0 0 0
ENDE
ATP-MASTERS IN MONTE CARLO
NISHIKORI
6 6 6 0 0
CILIC
4 7 3 0 0
ENDE
 
weitere
STARKER SAISONSTART DER INNERSCHWEIZERINNEN
BETSCHART/HüBERLI AUF DEM PODEST
07.01.2018, 14:47
Von sport.ch | Si

Den Beachvolleyballerinnen Nina Betschart und Tanja Hüberli ist der Saisonstart geglückt. Zum Auftakt der World Tour schaffen es die beiden Zentralschweizerinnen als Dritte gleich auf das Podest.

Im Spiel um Platz 3 fertigten Betschart/Hüberli im Vier-Sterne-Turnier von Den Haag die topgesetzten Tschechinnen Barbora Hermannova/Marketa Slukova in nur 36 Minuten 21:18, 21:10 ab. Sie feierten damit beim Turnier der zweithöchsten Stufe ihren dritten Podestplatz auf der Tour. In Klagenfurt 2016 und Porec 2017 hatten sie jeweils ebenfalls den 3. Rang belegt.

In Den Haag - das Turnier wurde in einer Halle ausgetragen - zeigten sich Betschart/Hüberli in beeindruckender Frühform. Bevor sie die Nummer 1 des Turniers ausschalteten, hatten die 22-jährige Zugerin und die 25-jährige Schwyzerin mit Agatha/Duda aus Brasilien (im Achtelfinal) und Kolocova/Kvapilova aus Tschechien (im Viertelfinal) bereits die Nummern vier und zwei der Setzliste aus dem Turnier geworfen.

Ihre einzige Niederlage kassierten Betschart/Hüberli, die ihre dritte gemeinsame Saison in Angriff genommen haben, im Halbfinal gegen die Brasilianerinnen Maria Antonelli/Carol. Ihre Zweifel, ob ihr Saisonstart nicht etwas gar früh erfolgt sei, erwiesen sich als völlig unberechtigt.

Anders als Betschart/Hüberli liessen Joana Heidrich/Anouk Vergé-Dépré das erste Turnier der diesjährigen World-Tour-Saison noch aus. Fortgesetzt wird die World Tour Ende Februar mit dem Fünf-Sterne-Turnier in Fort Lauderdale in den USA. Bereits in der kommenden Woche steht aber ein (Hallen-)Turnier der europäischen Tour im tschechischen Pelhrimov im Programm.

NEWSFEED weitere
MEHR LADEN
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
weitere STORYS
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
SPIELT RAPPI-GOALIE NYFFELER GAR GEGEN SEINEN MöGLICHEN VORGäNGER?
DAS KONSTANTE DUELL AUF AUGENHÖHE: BOLTSHAUSER GEGEN NYFFELER
Von Darius Herzog
DESIGNIERTER SCHWEIZER MEISTER MUSS UM LEISTUNGSTRäGER ZITTERN
KEVIN MBABU IM VISIER VON BUNDESLIGIST STUTTGART!
Von Damian Möschinger
DAS UPDATE ZUM ABSTIEGSKAMPF IN DER SUPER LEAGUE
WIR SAGEN ES MUTIG: MIT EINEM SIEG IST MAN SO GUT WIE DURCH
Von Andreas Aeschbach
MEHR LADEN
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DER EX-EISHOCKEY-STAR REDET KLARTEXT 
JENNI: ''ZUERST MUSS MAN KäMPFEN WIE EIN LöWE!''
Von SPORTAL HD
DER ZSC-TOPSKORER IST IM PLAYOFF-FINAL NICHT MEHR ZU SEHEN 
WO IST BLOSS FREDRIK PETTERSSON?
Von sport.ch
DER NATI-STüRMER SOLL BEI ZUG NICHT MEHR ERWüNSCHT SEIN 
KEHRT RETO SURI BEIM AUFSTIEG ZU DEN LAKERS ZURüCK?
Von SPORTAL HD
KLOTEN-CAPTAIN HAUCHT SEINEN MANNEN NEUES LEBEN EIN 
DENIS HOLLENSTEIN - ENDLICH DER LEADER, DEN ES BRAUCHT
Von sport.ch
ZSC LIONS VS. HC LUGANO 3:2 N.V. 
AN SPANNUNG NICHT ZU üBERBIETENDES SPIEL GEHT AN DIE LIONS!
Von Si
DIE FLUGHAFENSTäDTER NACH DEM OVERTIME-SIEG IM AUFWIND 
JENNI: ''DEN SCHWUNG MUSS KLOTEN NUN MITNEHMEN!''
Von SPORTAL HD
MEHR LADEN