!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
HOME
CHALLENGE LEAGUE
NEUCHâTEL XAMAX FCS
0
FC WIL 1900
0
16:00
RELEGATION
HOLSTEIN KIEL
0
VFL WOLFSBURG
0
20:30
 
weitere
GEGEN DAS DUO BEELER/KRATTIGER
GERSON/HEIDRICH ENTSCHEIDEN SCHWEIZER ACHTELFINAL FüR SICH
12.05.2018, 15:14
Von sport.ch | Si

Das Dreisterne-Turnier in Luzern steht im Zeichen des Achtelfinal-Duells der Schweizer Nico Beeler/Marco Krattiger und Mirco Gerson/Adrian Heidrich. Für Beeler/Krattiger endet das Turnier im 9. Rang.

Was sich in den letzten Wochen angedeutet hatte, akzentuierte sich am Heimevent in Luzern: Die eigentliche Nummer 1 des Schweizer Herren-Beachvolleyballs, Nico Beeler und Marco Krattiger, musste sich dem aufstrebenden Duo Mirco Gerson/Adrian Heidrich 15:21, 21:16, 10:15 geschlagen geben. Beeler/Krattiger beendeten das Heimturnier nach der Niederlage im geteilten 9. Rang.

Der 25-jährige Berner Gerson und sein zwei Jahre jüngerer Partner aus Kloten dürfen dagegen weiter auf ihren ersten Turniersieg hoffen. Dies mag auch daran liegen, dass sich Mirco Gerson und Adrian Heidrich erst auf diese Saison hin zu einem Team zusammengeschlossen haben. Obwohl der ganz grosse Sieg bislang noch nicht eingetreten ist, belohnte sich das Duo mit guten Resultaten für den Zusammenschluss.

Sowohl am Dreisterne-Turnier im türkischen Mersin, wo sie Vierte wurden, als auch mit dem 9. Rang am Viersterne-Event in Xiamen wussten Gerson/Heidrich besser zu harmonieren als die nominelle Nummer 1 der Schweiz.

NEWSFEED weitere
MEHR LADEN
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
weitere STORYS
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
RELEGATIONS-RüCKSPIEL IN DEUTSCHLAND
GEHEN ODER BLEIBEN: LETZTE ENTSCHEIDUNG IN DER BUNDESLIGA
Von sport.ch | Si
DIAZ TRAUERT NOCH, MEIER SCHAUT NACH VORNE
TIMO MEIER: ''WIR WOLLEN DIESE GOLDMEDAILLE!
Von SPORTAL HD
AUCH VON DER SCHWEDISCHEN PRESSE GIBT ES LOB
''DIE SCHWEIZER SPIELTEN MIT HERZEN SO GROSS WIE DAS MATTERHORN''
Von sport.ch | Si
MEHR LADEN
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DIE DREI STARS UND DER LOSER 
EIN SPIELER, DER DEM FC BASEL DOCH NOCH EINEN ''TITEL'' BESCHERT
Von sport.ch
WECHSEL ZU DORTMUND NOCH NICHT BESTäTIGT 
FAVRE HAT INS NIZZA ''AUSGECOACHT''
Von Si
ÜBERLEGUNGEN DES THOMAS ROOST 
DAS KRäFTEVERHäLTNIS IM INTERNATIONALEN EISHOCKEY
Von sport.ch
SPORTCHEF STEINEGGER GELINGT EIN HAMMERTRANSFER 
BRUNNER WILL MIT BIEL ''EINEN WEITEREN SCHRITT VORWäRTS GEHEN''
Von sport.ch
DER NATI-TRAINER 'FROM ZERO TO HERO' 
SORRY, PATRICK!
Von sport.ch
SCHWEIZ VS. SCHWEDEN 2:2* 
JETZT IM VIDEO: DIE TORE AUS DEN ERSTEN BEIDEN DRITTELN DES WM-FINALS
Von zvg
MEHR LADEN