!
Durch Nutzung dieses Dienstes und der damit zusammenhängenden Inhalte stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Weitere Informationen X
fb twitter
/a>
WINTERSPORT
AUSTRALIAN OPEN
DJOKOVIC
30   6 0 0 0 0
RAMOS-VINOLAS
30   0 0 0 0 0
 
AUSTRALIAN OPEN
KERBER
30   3 0 0
SHARAPOVA
0   1 0 0
 
WELTCUP IN CORTINA D AMPEZZO
ABFAHRT DER DAMEN
 
 
 
10:00
AUSTRALIAN OPEN
GASQUET
0   0 0 0 0 0
FEDERER
0   0 0 0 0 0
10:30
WELTCUP IN KITZBÜHEL
ABFAHRT DER HERREN
 
 
 
11:30
PRIMERA DIVISIÓN
ESPANYOL BARCELONA
0
FC SEVILLA
0
13:00
PREMIER LEAGUE
BRIGHTON AND HOVE ALBION
0
FC CHELSEA
0
13:30
BUNDESLIGA
1899 HOFFENHEIM
0
BAYER LEVERKUSEN
0
15:30
BUNDESLIGA
SC FREIBURG
0
RB LEIPZIG
0
15:30
BUNDESLIGA
MÖNCHENGLADBACH
0
FC AUGSBURG
0
15:30
BUNDESLIGA
FSV MAINZ 05
0
VFB STUTTGART
0
15:30
BUNDESLIGA
VFL WOLFSBURG
0
EINTRACHT FRANKFURT
0
15:30
BUNDESLIGA
KONFERENZ
 
15:30
PREMIER LEAGUE
FC ARSENAL
0
CRYSTAL PALACE
0
16:00
PREMIER LEAGUE
FC BURNLEY
0
MANCHESTER UNITED
0
16:00
PRIMERA DIVISIÓN
ATLETICO MADRID
0
FC GIRONA
0
16:15
LIGUE 1
FC NANTES
0
GIRONDINS BORDEAUX
0
17:00
PREMIER LEAGUE
MANCHESTER CITY
0
NEWCASTLE UNITED
0
18:30
BUNDESLIGA
HAMBURGER SV
0
1. FC KÖLN
0
18:30
PRIMERA DIVISIÓN
FC VILLARREAL
0
UD LEVANTE
0
18:30
NLA
HC AMBRI-PIOTTA
0
SCL TIGERS
0
19:45
NLA
SC BERN
0
LAUSANNE HC
0
19:45
NLA
EHC BIEL
0
HC DAVOS
0
19:45
NLA
HC FRIBOURG-GOTTéRON
0
GENF-SERVETTE HC
0
19:45
NLA
EHC KLOTEN
0
ZSC LIONS
0
19:45
NLA
HC LUGANO
0
EV ZUG
0
19:45
LIGUE 1
AMIENS SC
0
EA GUINGAMP
0
20:00
PRIMERA DIVISIÓN
UD LAS PALMAS
0
FC VALENCIA
0
20:45
 
wintersport
SCHWEIZERIN FäHRT NUR AUF DEN 15. PLATZ
GILARDONI ENTTäUSCHT BEIM HEIMRENNEN
12.01.2018, 12:10
Von sport.ch | Si

Das Heimrennen in St. Moritz verlief für Marina Gilardoni enttäuschend. Die St. Gallerin fährt nur auf den 15. Platz - und findet dennoch viel Positives.

Einen einstelligen Tabellenplatz hatte sich Gilardoni zum Ziel gesetzt. Dieses verpasste sie deutlich und sprach dennoch von zwei guten Fahrten. Tatsächlich gehörte die 30-Jährige aus Eschenbach am Start zu den schnellsten und machte auch in der Bahn keine groben Fehler. "Die Abstimmung stimmte wohl nicht", stellte sie fest. "Im Nachhinein würde ich andere Kufen wählen." Es sei wohl zu kalt gewesen für das gewählte Material.

Sie ärgerte sich natürlich über den Missgriff ausgerechnet beim Heimrennen. "Aber St. Moritz ist speziell, da ist es immer ein wenig ein Gamble." Nachdem sie nach dem ersten Durchgang als 14. nur zwei Zehntel hinter einem Top-Ten-Platz gelegen hatte, verlor Gilardoni mit der zweiten Fahrt noch einen Rang und verpasste die ersten zehn letztlich um 43 Hundertstel. Auf die österreichische Siegerin Janine Flock, die im Engadin vor zwei Jahren bereits Europameisterin geworden war, verlor die Schweizerin knapp eineinhalb Sekunden.

Das Zittern um einen Olympiaplatz geht damit für Gilardoni weiter. Sie ist aktuell erster Ersatz im 20-köpfigen Starterfeld für Pyeongchang, hofft aber noch auf eine Absage beziehungsweise Nicht-Selektion einer anderen Fahrerin durch deren nationales Olympisches Komitee. Bis Sonntagabend sollte sie Gewissheit haben.

Dass sie bis zum Ende um ihre zweite Olympiateilnahme bangen muss, liegt vor allem am schwierigen Saisonstart, nachdem sie sich im Sommer zum wiederholten Mal einen Muskelfaserriss zugezogen hat und wegen Rückenproblemen ihre Liegeposition anpassen musste. Dadurch gingen auch die Automatismen, die Gilardoni vor zwei Jahren zu EM-Bronze und einem 4. Platz an der WM geführt hatten, weitgehend verloren. "Die Olympiaqualifikation war immer irgendwie im Hinterkopf", gibt sie zu. Jetzt fühle sie sich aber wieder gut, was die starken Startzeiten zeigten. "Ich bin auf dem richtigen Weg, der Sport macht wieder Spass."

Bei den Männern war Ronald Auderset auf dem Weg zu seinem mit Abstand besten Karriereresultat (drei 18. Plätze im Jahr 2015). Der 28-jährige Freiburger lag nach dem ersten Durchgang im 13. Rang, fiel dann aber noch auf Platz 20 zurück. Am Start lieferte Auderset zweimal die viertbeste Zeit ab.

An der Spitze zeichnet sich eine Wachablösung ab. Nach seinem fünften Saisonsieg liegt der Südkoreaner Yun Sungbin vor dem letzten Weltcup in Königssee in der Gesamtwertung fast uneinholbar in Führung. Der Lette Martins Dukurs, am Freitag nur Dritter, liegt bereits 115 Punkte zurück (der Sieger erhält 225 Zähler). Er hat den Gesamt-Weltcup neun Jahre in Folge gewonnen.

NEWSFEED wintersport
SCHWEIZER BELEGT DEN NEUNTEN ZWISCHENRANG
SIMON AMMANN NICHT RESTLOS ZUFRIEDEN
19.01.2018, 17:22
SCHWEIZER BELEGT MIT ZWEI SCHIESSFEHLERN DEN 16. SCHLUSSRANG
BENJAMIN WEGER TRAF NICHT WUNSCHGEMÄSS
19.01.2018, 16:00
SKI ALPIN MäNNER, KITZBüHEL
NORWEGISCHER DOPPELSIEG IM VERKÜRZTEN SUPER G VON KITZBÜHEL
19.01.2018, 14:00
SKI ALPIN FRAUEN, CORTINA D'AMPEZZO
SOFIA GOGGIA FEIERT ABFAHRTS-HEIMSIEG
19.01.2018, 11:20
LETZTES RENNEN IN CORTINA
OLYMPIASIEGERIN JULIA MANCUSO TRITT AB
19.01.2018, 10:10
START AUF 13 UHR VERLEGT
SUPER-G IN KITZBÜHEL STARK GEFÄHRDET
19.01.2018, 08:00
AM HEIM-WELTCUP IN LAAX
BURGENER UND PODLADTCHIKOV BRILLIEREN IN DEN HALBFINALS
18.01.2018, 22:45
''BIN EINFACH NUR MEGA HAPPY MIT DEM RENNEN''
ELISA GASPARIN SCHAFFT MIT 8. RANG BESTERGEBNIS IM WELTCUP
18.01.2018, 18:30
''FRIEDRIKE'' IST SCHULD - ZU STARKER WIND
DIE QUALIFIKATION DER SKIFLUG-WM IST AUF FREITAG VERSCHOBEN WORDEN
18.01.2018, 17:28
SCHWEIZER HALTEN SICH IM ABSCHLUSSTRAINING ZURüCK
AUSSENSEITER IM TRAINING IN KITZBÜHEL VORAUS
18.01.2018, 13:54
GUT HAT SICH ENORM GESTEIGERT
VONN BRINGT SICH IN CORTINA IN POSITION
18.01.2018, 13:44
ZWEIFACHER OLYMPIASIEGER LäUFT FORM HINTERHER
OLYMPISCHE SPIELE WOHL OHNE PETTER NORTHUG
17.01.2018, 13:55
MICHELLE GISIN BESTE SCHWEIZERIN MIT RANG 6
LINDSEY VONN GREIFT WIEDER AN
17.01.2018, 13:08
SCHWEDIN MACHTE SICH NOCH OLYMPIA-HOFFNUNGEN
PIETILÄ-HOLMNER TRITT ZURÜCK
17.01.2018, 12:36
''COOL RUNNINGS'' IN PYEONCHANG
JAMAIKA MIT FRAUEN-BOBTEAM BEI OLYMPIA
16.01.2018, 12:18
MEHR LADEN
AKTUELLE VIDEOS FÜR DICH
SPORTAL HD 24/7
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
wintersport STORYS
DOPPEL-OLYMPIASIEGER MACHT WEITER
SIMON AMMANN HAT NOCH NICHT GENUG
Von Si
ABFAHRT DER FRAUEN IN CORTINA D'AMPEZZO
LIVE IM TICKER: SCHAFFT ES LARA GUT IM ZWEITEN ANLAUF AUF DAS PODEST?
Von sport.ch
KITZBüHEL-ABFAHRT FORDERT EINEM ALLES AB
SPEED-CRACKS ÜBER IHRE LIEBLINGSPASSAGE AUF DER STREIF
Von Andreas Aeschbach
MEHR LADEN
WEITERE ARTIKEL
VOLKAN OEZDEMIR STEHT ENDLICH IM SCHEINWERFERLICHT
SCHWEIZER 'K.O.-KÜNSTLER' WILL SICH ZUM CHAMPION KRÖNEN
Von sport.ch | Si
NACH DREI ABGEWEHRTEN MATCHBäLLEN
SIMONA HALEP GEWINNT MARATHON-MATCH IN EXTREMIS
Von sport.ch | Si
AUSTRALIAN OPEN, 3. RUNDE
LIVE IM TICKER: KERBER GEGEN SHARAPOVA UND DJOKOVIC GEGEN RAMOS!
Von sport.ch
MEHR LADEN
FOLGE UNS AUF FACEBOOK
NEWSLETTER
Wir möchten euch die unterhaltsamsten Artikel, News und Videos senden. Immer top aktuell informiert sein!
* indicates required
DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN...
DER MAESTRO TRIFFT IN DER DRITTEN RUNDE AUF SEINEN ''LIEBLINGSGEGNER'' 
FEDERER: ''ICH WILL GEGEN GASQUET OFFENSIV SPIELEN''
Von SPORTAL
DIE NEUSTEN TRANSFERS UND GERüCHTE IM ÜBERBLICK 
TRANSFERTICKER: VAN PERSIE VON FENERBAHCE ZU FEYENOORD
Von sport.ch
RESULTATE, ZUZüGE UND ABGäNGE 
TESTSPIELE, TRAININGSLAGER, TRANSFERS: LUZERN UND SION GEWINNEN TESTSPIELE ZU NULL
Von sport.ch
NEUZUGANG AKANJI KöNNTE DEFENSIVAUFGEBOT SPRENGEN 
DIE ABWEHR DES BVB: AUF DEM PRüFSTAND
Von SPORTAL
SCHWEIZER NEWCOMER HAT RESPEKT VOR DER STREIF 
GILLES ROULIN ZU KITZBüHEL: ''DER MYTHOS IST REALITäT!''
Von SPORTAL HD
THE WAY OF EDIT: NEUE VERLETZUNG (5) 
TRAGISCHER RüCKSCHLAG IN BAD KLEINKIRCHHEIM
Von SPORTAL HD
MEHR LADEN